9. September 2016 / Allgemeines

Fahrerin flüchtete nach Kollision

Unfallzeugen gesucht

Fahrerin flüchtete nach Kollision

Gegen 11.15 Uhr stießen am Mittwoch, den 7.9.2016 an der Kreuzung Oelder Straße/Hauptstraße ein grauer Mercedes und ein vermutlich braunes Fahrzeug zusammen, für das es keine weiteren Angaben gibt.

Beide waren von der Oelder Straße gekommen, um in die Hauptstraße einzubiegen. Der Mercedes hatte sich nach rechts, das braune Fahrzeug nach links orientiert, allerdings wurde der Mercedes an der linken Seite erheblich beschädigt.

Die Fahrerin des braunen Fahrzeugs stieg aus und gab an, dass sie auf eine Unfallaufnahme verzichten möchte, da sie dringend ins Krankenhaus müsse. Dann entfernte sie sich von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise an das Verkehrskommissariat in Rheda-Wiedenbrück unter Tel. 05242/4100-0.

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: