18. Mai 2016 / Allgemeines

Hausbewohner verscheuchte Täter

Einbruch an der Alleestraße

Hausbewohner verscheuchte Täter


Gestern (Mittwoch, 17.5.2016)  gegen 3.10 Uhr wurde der Bewohner der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Alleestraße durch lautes Klirren aus dem Schlaf gerissen.

Als er nach der Ursache sah, entdeckte er ein gewaltsam geöffnetes Küchenfenster, das er zuschlug. Draußen flüchtete daraufhin ein Einbrecher mit dunklem Kapuzenpullover.

Trotz sofortigem Polizeiruf über die 110 und sofort eingeleiteter Fahndung konnte der Täter nicht mehr ergriffen werden.

Es werden Zeugen gesucht. Wer hat zur Tatzeit oder in den Tagen vor dem Einbruch verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes beobachtet?

Hinweise bitte an die Polizei in Gütersloh unter Tel. 05241/869-0.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zugunglück in Halle - Ein Toter, mehrere Verletzte
News aus der Welt

Mitten in der Nacht hat ein Zugunglück einen Großeinsatz bei Halle ausgelöst. Ein Mensch kam ums Leben. Die Hintergründe sind noch völlig unklar.

weiterlesen...
Weihnachtsbaum wird immer mehr zum Adventsbaum
News aus der Welt

Nur noch etwa jeder achte Weihnachtsbaumkäufer in Deutschland schmückt den Baum erst an Heiligabend, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Viele stellen den Baum inzwischen schon Wochen vorher auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...