2. März 2017 / Allgemeines

Neun hochwertige Autos in einer Nacht aufgebrochen

Diebestour in Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück

Neun hochwertige Autos in einer Nacht aufgebrochen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (1.–2.3.2017) wurden bei einer Serie von Autoaufbrüchen in Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück Teile der Einrichtung gestohlen.

Gütersloh:

  • An der Wilhelmstraße ist an einem BMW eine Scheibe eingeschlagen worden. Das Lenkrad und ein Airbag wurden ausgebaut.
  • An der Piusstraße wurde bei einem BMW das Schloss ausgebaut und die Mittelkonsole, der Bordcomputer und das Navigationssystem entfernt.
  • Bei einem weiteren aufgebrochenen BMW am Harzweg wurde ebenfalls das Schloss ausgebaut. Außerdem wurde der Bordcomputer mitgenommen.
  • Die Scheibe eines braunen Mercedes an der Frieda-Nadig-Straße wurde eingeschlagen. Es fehlt der Bordcomputer.
  • In derselben Straße ist die Scheibe eines BMWs eingeschlagen worden. Hier ist auch der Bordcomputer gestohlen worden.
  • In der gleichen Siedlung schlugen die Täter an einem Mercedes eine Seitenscheibe ein. Gestohlen  wurde der Airbag.
  • Ein weißer BMW Am Eckernkamp war auch Ziel der Täter. Eine Seitenscheibe wurde eingeschlagen, nun fehlen Lenkrad, ein Airbag und die Navigationseinheit.
  • Bei einem BMW am Heißmannsweg wurde auch eine Seitenscheibe eingeschlagen. Das Lenkrad, die Navigationseinrichtung, das Radio und ein Controller wurden gestohlen.

Rheda-Wiedenbrück:

  • Bei einem grauen BMW an der Oelder Straße wurde eine Scheibe eingeschlagen. Gestohlen wurde allerdings nichts.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat in der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen verdächtige Wahrnehmungen in der Nähe der Tatorte oder auch im weiteren Umkreis gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241/869-0 entgegen.

 

Neueste Artikel:

Parkplatz-Sperrung unter Brücke am Jägerheim
Baustellen und Sperrungen

Dauerparker sollten ihr Fahrzeug bis 16. Mai entfernen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: