19. Dezember 2021 / News aus der Welt

Zahl der Toten nach Explosion in Pakistan auf 17 gestiegen

Die Explosion in Karachi fordert immer mehr Opfer. Jetzt ist die Zahl der Toten auf 17 gestiegen.

Rettungskräfte untersuchen den Ort der Explosion.
von dpa

Nach der Explosion in der pakistanischen Hafenstadt Karachi ist die Zahl der Toten auf 17 gestiegen. Mindestens sieben weitere Menschen seien ihren Verletzungen erlegen, teilte ein Polizeisprecher mit.

Zunächst war von mindestens zehn Toten die Rede gewesen. Weitere zehn Verletzte wurden demnach noch in Krankenhäusern behandelt. Die Behörden hatten als Grund für die Explosion an einem Bankgebäude zunächst auch einen Terroranschlag für möglich gehalten, schlossen dies aber am Sonntag aus.

Die Explosion hatte sich am Samstag in einem Abwassersystem im Stadtteil Sher Shah ereignet. Die Wucht war so groß gewesen, dass das Gebäude einer Privatbank zerstört wurde, das über einer Abwasserleitung errichtet worden war.

Der Vorfall warf ein Schlaglicht auf Verstöße gegen die Bauvorschriften in der größten Stadt des Landes. Dort gehören illegale Bauten, insbesondere über Abwasserleitungen, zu den Hauptgründen für Überschwemmungen.


Bildnachweis: © Fareed Khan/AP/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

GET HARDER to GET BETTER
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Personaltraining in Rheda-Wiedenbrück: individuell, motivierend, zeitsparend & nachhaltig

weiterlesen...
Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
News aus der Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
News aus der Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
News aus der Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
News aus der Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...