4. November 2022 / News aus der Welt

Wochenende wird wechselhaft und windig

Der Herbst hält Einzug mt Wind und kühlen Temperaturen. In den höheren Lagen der Berge kann es Schnee geben.

Die Sonnenstrahlen der tiefstehenden Herbstsonne streifen den Feldbergturm auf dem Gipfel des Feldbergs.
von dpa

Am Wochenende sorgen Tiefausläufer für wechselhaftes und windiges Wetter. Am Samstag gibt es vor allem an der Nordsee sowie im Süden Schauer. In den Alpen fällt ab etwa 1200 Metern Schnee. Ansonsten zeigt sich aber - neben einigen Wolken - auch häufiger die Sonne, wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag in Offenbach berichtete.

In der Nacht zum Sonntag bildet sich gebietsweise dichter Nebel. Im Süden kann es auch schon Bodenfrost geben. Im Nordwesten dominieren dichte Wolken und etwas Regen und auch stürmische Böen sind möglich. Am Sonntag gestaltet sich das Wetter in der Nordhälfte regnerisch und windig. Sonst ist es teils längere Zeit neblig-trüb, teils aber auch sonnig und trocken.


Bildnachweis: © Philipp von Ditfurth/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Über 6000 Tote nach Erdbeben in Türkei und Syrien
News aus der Welt

Nach den schweren Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet bleibt die Situation trotz anlaufender Hilfe dramatisch. Menschen frieren, die Zerstörungen werden sichtbarer, immer mehr Tote werden gezählt.

weiterlesen...
«Stimmen unter den Trümmern» - Kampf gegen die Zeit
News aus der Welt

Kälte, Regen, Schnee und große Zerstörung - die Retter in der Türkei und Syrien kämpfen mit widrigen Bedingungen. Ihnen läuft die Zeit davon. Die Menschen sind verzweifelt - und wütend.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Über 6000 Tote nach Erdbeben in Türkei und Syrien
News aus der Welt

Nach den schweren Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet bleibt die Situation trotz anlaufender Hilfe dramatisch. Menschen frieren, die Zerstörungen werden sichtbarer, immer mehr Tote werden gezählt.

weiterlesen...
«Stimmen unter den Trümmern» - Kampf gegen die Zeit
News aus der Welt

Kälte, Regen, Schnee und große Zerstörung - die Retter in der Türkei und Syrien kämpfen mit widrigen Bedingungen. Ihnen läuft die Zeit davon. Die Menschen sind verzweifelt - und wütend.

weiterlesen...