7. März 2023 / News aus der Welt

Wie Chicago: Auch New York hat jetzt eine «Bohne»

Neuer Blickfang und Selfie-Hotspot in New York: Eine spektakuläre Skulptur von Anish Kapoor liegt im Stadtviertel Tribeca etwas beengt unter einem Hochhaus.

Menschen stehen vor einer neuen «Bohnen»-Skulptur von Künstler Anish Kapoor in New York.
von dpa

Eine verspiegelte und bohnenförmige Skulptur gilt als große Attraktion von Chicago - und jetzt hat auch New York so eine «Bohne». In Chicago steht die offiziell «Cloud Gate» betitelte Skulptur des indisch-britischen Künstlers Anish Kapoor seit 2006 im Stadtzentrum und gilt bei Einheimischen und Besuchern als beliebter Ort für Fotos.

In New York liegt die vor kurzem fertiggestellte Kapoor-«Bohne» etwas eingequetscht wirkend unter einem Hochhaus im Stadtviertel Tribeca im Südwesten von Manhattan. An ihrem höchsten Punkt ist die offiziell noch namenlose Skulptur etwa sechs Meter hoch. Der Bau des bereits 2008 in Auftrag gegebenen Kunstwerks, das Schätzungen zufolge zwischen acht und zehn Millionen Dollar (etwa zwischen 7,5 und 9 Millionen Euro) gekostet haben soll, hatte sich immer wieder verzögert. Seit der Eröffnung ist aber auch die New Yorker «Bohne» mit ihrer ebenfalls verspiegelten Oberfläche beliebter Ort für Selfies.


Bildnachweis: © Christina Horsten/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Anatomie eines Falls» mit Sandra Hüller großer César-Sieger
News aus der Welt

Bei den französischen César-Filmpreisen wird «Anatomie eines Falls» von Justine Triet der beste Film - und Sandra Hüller die beste Schauspielerin. Auch bei den Oscars sind Triet und Hüller im Rennen.

weiterlesen...
Dresdner Semperopernball in neuem Gewand
News aus der Welt

«Es wird mehr getanzt und weniger gequatscht»: Moderatorin Stephanie Stumpf bringt das neue Konzept des Semperopernballs schon ganz am Anfang auf den Punkt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Anatomie eines Falls» mit Sandra Hüller großer César-Sieger
News aus der Welt

Bei den französischen César-Filmpreisen wird «Anatomie eines Falls» von Justine Triet der beste Film - und Sandra Hüller die beste Schauspielerin. Auch bei den Oscars sind Triet und Hüller im Rennen.

weiterlesen...
Dresdner Semperopernball in neuem Gewand
News aus der Welt

«Es wird mehr getanzt und weniger gequatscht»: Moderatorin Stephanie Stumpf bringt das neue Konzept des Semperopernballs schon ganz am Anfang auf den Punkt.

weiterlesen...