7. April 2023 / News aus der Welt

Widerstand gegen geplantes Erotik-Zentrum in Amsterdam

Das Rotlicht-Viertel von Amsterdam ist eine Hauptattraktionen der niederländischen Hauptstadt - Millionen kommen jedes Jahr zu Besuch. Doch jetzt soll eine Alternative her. Das gefällt nicht allen.

Anstelle des Rotlicht-Viertels soll in Amsterdam ein Erotik-Zentrum entstehen. Doch es regt sich Protest.
von dpa

Bürger und Prostituierte haben Proteste gegen ein geplantes Erotik-Zentrum in einem Wohnviertel in Amsterdam angemeldet. Das Zentrum soll anstelle des berühmten Rotlicht-Viertels in der Altstadt kommen. Grund dafür ist die hohe Belastung der Innenstadt durch Partytourismus. Doch Bewohner fürchten, dass das Erotik-Zentrum Dealer und Partytouristen anziehen könnte.

Auch Sexarbeiterinnen protestieren. Der geplante neue Sex-Komplex sei weniger sicher als das heutige offene Rotlicht-Viertel, sagen sie. Die Frauen fürchten um ihre Sicherheit. Die Behörden wollen die Prostitution auslagern und stattdessen ein Hochhaus errichten, in dem etwa 100 Prostituierte arbeiten können. Außerdem soll es dort auch Gaststätten, Sex-Theater und Clubs geben.

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen die niederländische Hauptstadt im Jahr. Eine Hauptattraktion ist das Viertel, in dem Frauen offen in Fenstern Sex anbieten. Nach Angaben der Stadt droht das Viertel aber durch die Menschenmassen unbewohnbar zu werden.

Hunderte Anwohner von den möglichen Standorten für das Erotik-Zentrum legten Beschwerde ein. Auch die EU-Arzneimittelbehörde EMA protestierte. Zwei der vorgeschlagenen Standorte befinden sich in der Nähe der EMA-Zentrale. Die Stadt will im Herbst endgültig über den Standort entscheiden.


Bildnachweis: © Oliver Berg/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Video von Flughafen: Debatte über Polizeigewalt in England
News aus der Welt

Aufnahmen vom Flughafen Manchester zeigen einen Polizisten, der auf einen am Boden liegenden Mann eintritt. Innenministerin Yvette Cooper verlangt Aufklärung.

weiterlesen...
750 Passagiere saßen etwa drei Stunden in Zügen fest
News aus der Welt

Bahnreisende in zwei Zügen in Köln mussten sich am Donnerstag in Geduld üben. Ihre Züge mussten auf der Strecke evakuiert werden - doch aus Sicherheitsgründen zog sich das hin.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Video von Flughafen: Debatte über Polizeigewalt in England
News aus der Welt

Aufnahmen vom Flughafen Manchester zeigen einen Polizisten, der auf einen am Boden liegenden Mann eintritt. Innenministerin Yvette Cooper verlangt Aufklärung.

weiterlesen...
750 Passagiere saßen etwa drei Stunden in Zügen fest
News aus der Welt

Bahnreisende in zwei Zügen in Köln mussten sich am Donnerstag in Geduld üben. Ihre Züge mussten auf der Strecke evakuiert werden - doch aus Sicherheitsgründen zog sich das hin.

weiterlesen...