7. April 2022 / News aus der Welt

Wetterdienst erwartet sonnige und milde Karwoche

Nach dem Sturmtief soll es am Wochenende vielerorts einen Mix aus Sonne und Regen und kräftigem Wind geben. In der Karwoche wird es dann wohl besser.

Die Sonne scheint, der Wind bläst: Spaziergang an der Ostsee.
von dpa

Nach einem vielerorts stürmischen Donnerstag erwartet Deutschland ein Wochenende mit sprichwörtlichem Aprilwetter - bevor die Karwoche dann Sonne und wieder deutlich mildere Temperaturen bereithält.

«Das Wetter ist derzeit vielseitig», sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Donnerstag in Offenbach. Ihren Angaben zufolge gibt es vor allem am Samstag noch einen unangenehmen Mix aus etwas Sonne, Schauern, Graupel, Schnee und kräftigem Westwind. Dabei pendeln die Temperaturen tagsüber zwischen sechs und elf Grad. Am Sonntag werden dann im Südwesten Deutschlands bereits 15 Grad erwartet. Regen gibt es dann nur noch im Nordosten. «Sonst setzt sich trockenes und zunehmend sonniges Wetter durch», sagte die Meteorologin.

Am Donnerstag zog ein Sturmtief über Dänemark ostwärts und brachte Deutschland kräftigen Wind. Laut DWD kam es zu Sturmböen, örtlich zu schweren Sturmböen mit einer Windgeschwindigkeit von rund 100 Stundenkilometern. Im Bergland wurden Orkanböen mit bis zu 160 Stundenkilometer erwartet.


Bildnachweis: © Bernd Wüstneck/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei getötete Frauen in Wiener Bordell entdeckt
News aus der Welt

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Daraufhin bietet sich den Ermittlern ein schreckliches Bild in einem Bordell - und fasst rasch einen Tatverdächtigen.

weiterlesen...
Amoktat: Verdächtiger soll psychiatrisch begutachtet werden
News aus der Welt

Zwei Tage nach der Amoktat an einem Wuppertaler Gymnasium liegt der tatverdächtige Schüler weiter mit Verletzungen im Krankenhaus. Justizbeamte bewachen ihn. Der Haftbefehl lautet auf versuchten Mord.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Drei getötete Frauen in Wiener Bordell entdeckt
News aus der Welt

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Daraufhin bietet sich den Ermittlern ein schreckliches Bild in einem Bordell - und fasst rasch einen Tatverdächtigen.

weiterlesen...
Amoktat: Verdächtiger soll psychiatrisch begutachtet werden
News aus der Welt

Zwei Tage nach der Amoktat an einem Wuppertaler Gymnasium liegt der tatverdächtige Schüler weiter mit Verletzungen im Krankenhaus. Justizbeamte bewachen ihn. Der Haftbefehl lautet auf versuchten Mord.

weiterlesen...