17. Juni 2022 / News aus der Welt

Weltrekord: 50 Bobby-Cars ziehen Kelly-Bus 50 Meter weit

Ein tonnenschwerer Bus hat sich auch ohne Sprit im Tank in Bewegung gesetzt. Angetrieben wurde er dabei allein von Muskelkraft.

Im Europa-Park ziehen 50 Menschen auf Bobby-Cars den Bus der Kelly Family 50 Meter weit.
von dpa

Mit 50 Bobby-Cars und purer Beinkraft haben der Sänger Joey Kelly und seine Mitstreiter und Mitstreiterinnen den berühmten Doppeldeckerbus der Kelly Family 50 Meter weit gezogen - und damit einen Weltrekord aufgestellt.

Das Rekord Institut für Deutschland begleitete die Aktion des 49-Jährigen nach Angaben des Europa-Parks in Rust bei Freiburg am Freitag auf dem Besucherparkplatz von Deutschlands größtem Freizeitpark. Offizieller Titel: «Das schwerste von 50 Bobby-Cars 50 Meter weit gezogene Gewicht».

Der Bus wiegt demnach zwar fast zehn Tonnen, dennoch ist der Superlativ eher für Nachahmer gedacht: Denn bislang haben einer Sprecherin zufolge noch nie 50 Bobby-Cars irgendetwas unter den Augen von Rekord-Beobachtern 50 Meter weit gezogen. Es gibt also noch keinen Rekord, den Kelly und Co. hätten brechen können.

Joey Kelly freut sich

Für Joey Kelly war es dennoch ein besonderer Tag, wie er später sagte: «Ich habe schon viele verrückte Rekorde in meinem Leben aufgestellt, aber dieser Rekord ist wirklich etwas besonders Emotionales für mich.» Das Bobby-Car begleite ihn schon seit Jahrzehnten, der London Bus der Kelly Family sei viele Jahre seine rollende Heimat gewesen.

Anlass der Aktion war der 50. Geburtstag der Traditionsmarke Bobby-Car der Big-Spielwarenfabrik. Diese hatte das traditionell rote Rutschauto für Kleinkinder 1972 auf der Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellt.


Bildnachweis: © Uli Deck/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Nasa zu Asteroid-Mission: «Wichtiger Schritt»
News aus der Welt

Klingt wie Hollywood, ist aber eine echte Nasa-Mission: Erstmals hat die US-Raumfahrtbehörde absichtlich eine Sonde in einen Asteroiden gesteuert, um zu testen, ob so im Ernstfall eine Abwehr möglich wäre.

weiterlesen...
Sturmfluten und Wind: Hurrikan «Ian» trifft auf Florida
News aus der Welt

Schon jetzt ist klar, dass «Ian» zu den heftigsten Hurrikans gehören wird, die Florida je heimgesucht haben. Experten befürchten eine Schneise von Schäden quer durch den US-Bundesstaat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nasa zu Asteroid-Mission: «Wichtiger Schritt»
News aus der Welt

Klingt wie Hollywood, ist aber eine echte Nasa-Mission: Erstmals hat die US-Raumfahrtbehörde absichtlich eine Sonde in einen Asteroiden gesteuert, um zu testen, ob so im Ernstfall eine Abwehr möglich wäre.

weiterlesen...
Sturmfluten und Wind: Hurrikan «Ian» trifft auf Florida
News aus der Welt

Schon jetzt ist klar, dass «Ian» zu den heftigsten Hurrikans gehören wird, die Florida je heimgesucht haben. Experten befürchten eine Schneise von Schäden quer durch den US-Bundesstaat.

weiterlesen...