27. Juni 2022 / News aus der Welt

Waldbrand in Gohrischheide ausgebreitet - Hitze und Wind

Am Donnerstag bricht ein Waldbrand in Brandenburg aus, der sich über das Wochenende weiter ausbreitet. Die Lage verschärft sich immer wieder. Die Feuerwehr hofft nun auf Regen.

Rauch eines Waldbrandes steigt über dem Dorf Lichtensee (Landkreis Meißen) auf. Seit Donnerstag brennt es in der Gohrischheide.
von dpa

Hitze und drehender Wind haben die Lage im Waldbrandgebiet in der sächsischen Gohrischheide an der Grenze zu Brandenburg am Montag immer wieder verschärft. An einem der Wege sei das Feuer Richtung Norden übergesprungen, sagte eine Sprecherin der Feuerwehr Zeithain der Deutschen Presse-Agentur.

Der Brand sei jetzt wieder unter Kontrolle, dank Löschhubschrauber-Einsatz. «Die Helikopter haben es etwas entspannt.» Das Gebiet war teilweise als Truppenübungsplatz genutzt worden und ist munitionsbelastet.

Brandentwicklung schwer vorauszusagen

Das Landratsamt löste Katastrophen-Voralarm aus, als das Feuer auf die Straße zwischen Nieska und Lichtensee übersprang und sich westlich ausbreitete. Es sei gelungen, einen Riegel aufzubauen und die Gefahr für den Gröditzer Ortsteil Spansberg zu bannen. Wegen des Wetters und des munitionsverseuchten Bodens sei es schwierig, den weiteren Verlauf der Entwicklung vorherzusagen. «Wir hoffen, dass der für die Nacht angekündigte Regen nicht wieder vorbeizieht und die Lage entspannt», sagte die Feuerwehrsprecherin am Montag.

Der Großbrand war vergangenen Donnerstag in der Gohrischheide ausgebrochen und hatte sich am Freitag in Richtung Mühlberg (Brandenburg) ausgeweitet. Zeitweise standen mehr als 800 Hektar in Flammen, davon etwa 500 Hektar auf sächsischer Seite.


Bildnachweis: © Sebastian Willnow/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Geschwisterpaar tot in Stausee gefunden
News aus der Welt

Seit Freitag galten sie als vermisst. Jetzt sind eine 22-Jährige und ihr minderjähriger Bruder tot in einem Stausee entdeckt worden.

weiterlesen...
Suche nach radioaktiver Kapsel in Australien
News aus der Welt

Die auf dem Weg nach Perth abhanden gekommene Fracht ist klein, hat es aber in sich: Die Strahlenmenge des Cäsium-137 entspricht im Umkreis von einem Meter zehn Röntgenbehandlungen innerhalb einer Stunde.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Geschwisterpaar tot in Stausee gefunden
News aus der Welt

Seit Freitag galten sie als vermisst. Jetzt sind eine 22-Jährige und ihr minderjähriger Bruder tot in einem Stausee entdeckt worden.

weiterlesen...
Suche nach radioaktiver Kapsel in Australien
News aus der Welt

Die auf dem Weg nach Perth abhanden gekommene Fracht ist klein, hat es aber in sich: Die Strahlenmenge des Cäsium-137 entspricht im Umkreis von einem Meter zehn Röntgenbehandlungen innerhalb einer Stunde.

weiterlesen...