6. Juni 2023 / News aus der Welt

Waldbrand bei Jüterbog: «Wir lassen es kontrolliert brennen»

In Jüterbog brennt es weiterhin. Gestern hatte der Wind die Fläche des Waldbrandes um das doppelte vergrößert. Den Schutzstreifen hat das Feuer aber noch nicht erreicht.

Eine Rauchwolke steht beim Waldbrand im Naturschutzgebiet bei Jüterbog über den Bäumen.
von dpa

Knapp eine Woche nach Ausbruch des Waldbrandes auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Jüterbog südlich von Berlin breitet sich das Feuer am Dienstag noch mäßig aus. Das sagte Feuerwehr-Einsatzleiter Rico Walentin. «Wir lassen es einfach kontrolliert brennen.» Wegen der Munitionsbelastung können die Einsatzkräfte das Gebiet nicht betreten und kommen aufgrund der Explosionsgefahr nicht direkt an die Brandherde heran. Die Feuerwehr versuche von den Brandschutzwegen aus zu verhindern, dass der Brand auf weitere Areale überspringe, sagte Walentin. Das Feuer war am vergangenen Mittwoch in dem Naturschutzgebiet ausgebrochen. 

Am Dienstag stiegen an vielen Stellen im Wald dicke Rauchschwaden auf. Überall waren verkohlte Bäume zu sehen, und es roch verbrannt. Zur Überwachung des Gebietes sollte erneut eine Drohne aufsteigen.

Auffrischender Wind hatte den Waldbrand bei Jüterbog am Montag angefacht und die betroffene Fläche mehr als verdoppelt. Den Angaben zufolge waren am Montagabend insgesamt rund 326 Hektar betroffen - eine Fläche so groß wie etwa 457 Fußballfelder. Neue Angaben zur Fläche machte die Einsatzleitung nicht. Zunächst war es am Dienstag recht windstill.


Bildnachweis: © Paul Zinken/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Boxer-Idol «Bubi» Scholz - vom Star zum Todesschützen
News aus der Welt

Vom Arbeiterviertel ins Rampenlicht: Boxer Gustav Scholz gelang in der Nachkriegszeit ein steiler Aufstieg. Dann, vor 40 Jahren, war er in ein Verbrechen verwickelt, das Kriminalgeschichte schrieb.

weiterlesen...
Aids-Konferenz in München - UN-Ziele auf der Kippe?
News aus der Welt

In München beraten tausende Experten aus aller Welt über Möglichkeiten zu weiteren Eindämmung von HIV und Aids. Sorge macht vielen die politische Weltlage und die Frage nach finanziellen Mitteln.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Boxer-Idol «Bubi» Scholz - vom Star zum Todesschützen
News aus der Welt

Vom Arbeiterviertel ins Rampenlicht: Boxer Gustav Scholz gelang in der Nachkriegszeit ein steiler Aufstieg. Dann, vor 40 Jahren, war er in ein Verbrechen verwickelt, das Kriminalgeschichte schrieb.

weiterlesen...
Aids-Konferenz in München - UN-Ziele auf der Kippe?
News aus der Welt

In München beraten tausende Experten aus aller Welt über Möglichkeiten zu weiteren Eindämmung von HIV und Aids. Sorge macht vielen die politische Weltlage und die Frage nach finanziellen Mitteln.

weiterlesen...