14. Dezember 2021 / News aus der Welt

Vulkanausbruch auf Sizilien - Flughafen zeitweise dicht

Der Ätna will einfach keine Ruhe geben. Am Dienstag musste daher der Flugverkehr zeitweise eingestellt werden.

Heiße Lava fließt vom Vulkan Ätna.
von dpa

Nach einem Ausbruch des Vulkans Ätna auf der italienischen Insel Sizilien hat der nahe gelegene Flughafen der Stadt Catania am Dienstag zeitweise den Betrieb eingestellt.

Keine Maschine könne starten oder landen, teilte der Airport am Nachmittag mit. Das Nationale Institut für Geophysik und Vulkanologie hatte seit dem späten Vormittag vulkanische Aktivitäten am Süd-Ost-Krater des Ätnas registriert.

Auf Fotos des Instituts war eine riesige Rauchsäule zu sehen, die aus dem mehr als 3300 Meter hohen Berg aufstieg. Schon in der Nacht zum Dienstag hatte der Ätna Lava gespuckt, die sich durch den verschneiten Hang talwärts bis auf etwa 1800 bis 1700 Meter fraß. Berichte über Verletzte oder größere Schäden gab es zunächst nicht. Der Flughafen in Catania im Süden des Vulkans musste auch in der Vergangenheit schon bei Ausbrüchen zeitweise den Luftraum sperren, vor allem dann, wenn die Aschewolke wie am Dienstag südwärts zog.


Bildnachweis: © Salvatore Allegra/AP/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Falscher Notruf: Wenn das Einsatzkommando ins Haus kommt
News aus der Welt

Ein vorgetäuschter Alarm, der einen Großeinsatz der Polizei auslöst - ein solch schlechter Streich kann nicht nur zu Strafen, sondern auch zu echten Gefahren führen.

weiterlesen...
Elf Tage vermisst: Suche nach Mutter hält England in Atem
News aus der Welt

Seit vielen Tagen fehlt von der Mutter zweier Kinder jede Spur. Ist sie womöglich im Fluss Wyre ertrunken? Ein Experte hält das für äußerst unwahrscheinlich. Doch was könnte sonst geschehen sein?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Falscher Notruf: Wenn das Einsatzkommando ins Haus kommt
News aus der Welt

Ein vorgetäuschter Alarm, der einen Großeinsatz der Polizei auslöst - ein solch schlechter Streich kann nicht nur zu Strafen, sondern auch zu echten Gefahren führen.

weiterlesen...
Elf Tage vermisst: Suche nach Mutter hält England in Atem
News aus der Welt

Seit vielen Tagen fehlt von der Mutter zweier Kinder jede Spur. Ist sie womöglich im Fluss Wyre ertrunken? Ein Experte hält das für äußerst unwahrscheinlich. Doch was könnte sonst geschehen sein?

weiterlesen...