27. Juli 2023 / News aus der Welt

Temperatur-Rekord an der Oberfläche des Mittelmeers

Laut einer Studie erwärmt sich das Wasser im westlichen Mittelmeer etwa zwei Grad pro Jahrhundert. Nun wurde ein neuer Temperatur-Rekord gemessen.

Übertroffen: Der bisherige Höchstwert der an der Oberfläche des Mittelmeers gemessenen Temperatur stammte aus dem Jahr 2003.
von dpa

An der Oberfläche des Mittelmeers ist nach Angaben spanischer Forscher ein Temperatur-Rekord gemessen worden. Mit einer Mediantemperatur von 28,71 Grad Celsius sei am Montag der bisherige, aus dem Jahr 2003 stammende Höchstwert (28,25 Grad) um fast ein halbes Grad übertroffen worden, teilte der Wissenschaftler Justino Martínez vom Katalanischen Forschungsinstitut für die Verwaltung des Meeres (ICATMAR) auf Twitter mit. Aufzeichnungen gebe es seit 1982, hieß es. ICATMAR untersteht dem angesehenen spanischen Institut für Meeresforschungen ICM.

ICM-Mitarbeiter Emili Garci erklärte auf Anfrage, der Rekord gehe aus Messdaten des europäischen Erdbeobachtungsprogramms Copernicus hervor. Es sei noch nicht der endgültige Wert, den man erst in etwa einem Jahr kennen würde. Der Median erfahre aber normalerweise nur geringe Abweichungen. Er ist der Wert, der in der Mitte einer nach Größe geordneten Datenreihe liegt. Es liegen daher genausoviele Messwerte darunter wie darüber. Bei dem bisherigen Rekord, der vor fast genau 20 Jahren am 23. August 2003 registriert worden sei, handele es sich unterdessen um den endgültigen Medianwert.

Der Medianwert sei in diesem Fall der aussagekräftigste Wert, erläuterten Martínez und Garci. «Das heißt, wenn es zum Beispiel einen ungewöhnlich hohen Wert gibt, der unangemessen oder unrealistisch ist, etwa wegen eines Messfehlers, ist der Mittelwert betroffen und kann erheblich schwanken, während der Median praktisch nicht betroffen ist.»

Erst am Samstag war in Spanien eine Studie veröffentlicht worden, wonach sich das Wasser im westlichen Mittelmeer mit einer Geschwindigkeit von etwa zwei Grad je 100 Jahren erwärmt. An einigen Stellen wie bei L’Estartit an der Costa Brava seien es sogar um drei Grad pro Jahrhundert, schrieben Forscher des Meeresforschungsinstituts ICM-CSIC im «Journal of Marine Science and Engineering».


Bildnachweis: © Clara Margais/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Debatte um Berlinale geht weiter
News aus der Welt

Die Kritik an Israel bei der Abschlussgala der Berlinale sorgt weiter für Debatten. Angesichts politischer Reaktionen warnen Experten vor falschen Erwartungen.

weiterlesen...
Dior stellt neue Kollektion in Paris vor
News aus der Welt

Das französische Modehaus Christian Dior blickt zurück in die Ära der späten 1960er-Jahre und macht die Geburt von Ready-to-Wear zum Mittelpunkt seiner kommenden Herbst-/Winter-Kollektion.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Debatte um Berlinale geht weiter
News aus der Welt

Die Kritik an Israel bei der Abschlussgala der Berlinale sorgt weiter für Debatten. Angesichts politischer Reaktionen warnen Experten vor falschen Erwartungen.

weiterlesen...
Dior stellt neue Kollektion in Paris vor
News aus der Welt

Das französische Modehaus Christian Dior blickt zurück in die Ära der späten 1960er-Jahre und macht die Geburt von Ready-to-Wear zum Mittelpunkt seiner kommenden Herbst-/Winter-Kollektion.

weiterlesen...