9. Februar 2023 / News aus der Welt

Studie: Vogel-Fensterfolien besser außen ankleben

An großen Fenstern oder Glasfassaden sind sie üblich: Folien, die die Tiere vor Kollision bewahren sollen. Wissenschaftler haben untersucht, was bei der Anbringung zu beachten ist.

Aufgeklebte Vogel-Silhouette an einer Fensterscheibe: Werden sie außen angebracht, erkennen die Vögel sie besser.
von dpa

Fensterfolien zum Verhindern von Vogel-Kollisionen sind einer Studie zufolge effizienter, wenn sie außen an der Scheibe angebracht sind. Wenn sie auf der Innenseite des Glases angebracht seien, könnten die Tiere sie meist nicht ausreichend sehen, schreiben Wissenschaftler des William & Mary’s Institute for Integrative Conservation im US-Bundesstaat Virginia im Fachjournal «PeerJ».

Vögel können Glasflächen an Gebäuden häufig nicht richtig erkennen und fliegen dann dagegen - was mitunter tödlich endet. Folien an den Glasflächen sollen das verhindern, werden aber aus logistischen Gründen und auch aus Kostengründen oft an den Innenseiten angebracht. Folien an den Außenseiten führten aber zu einer größeren Abnahme der Kollisionen und damit auch des Sterbens von Vögeln, schreiben die Wissenschaftler.

Für die Studie testeten sie zwei verschiedene Folien, nicht jedoch die Wirkung von einfachen Aufklebern. Mit sehr feinen Netzen wurde dabei sichergestellt, dass keine Vögel verletzt wurden. «Viele Menschen wollen Kollisionen von Vögeln mit Fenstern verhindern, weil diese bedauerlichen Vorkommnisse jedes Jahr Millionen von Vögeln töten», sagt Autor John Swaddle. Das Anbringen von Folien mache Glasoberflächen wahrscheinlich sichtbarer für Vögel und senke das Risiko einer Kollision.

Hinweis: In einer früheren Fassung wurde von Aufklebern geschrieben. In der Studie testete das Team lediglich Folien. Die Ergebnisse würden vermutlich auch für Aufkleber gelten, vermuten sie. Vogelschützer betonen jedoch, dass Aufkleber - etwa Vogelsilhouetten - nicht oder kaum wirksam sind.


Bildnachweis: © Britta Pedersen/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieben Tote nach Brandstiftung in Wohnblock in Nizza
News aus der Welt

Das Feuer bricht in der Nacht aus, und die Bilanz ist erschütternd. In Nizza sterben sieben Menschen bei einem Wohnungsbrand. Unter den Toten sind drei Kinder.

weiterlesen...
Alkoholfreier Biergarten «Die Null» in München eröffnet
News aus der Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sieben Tote nach Brandstiftung in Wohnblock in Nizza
News aus der Welt

Das Feuer bricht in der Nacht aus, und die Bilanz ist erschütternd. In Nizza sterben sieben Menschen bei einem Wohnungsbrand. Unter den Toten sind drei Kinder.

weiterlesen...
Alkoholfreier Biergarten «Die Null» in München eröffnet
News aus der Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...