7. Mai 2022 / News aus der Welt

Sonnig und trocken - Am Montag sogar fast 30 Grad

Zum Anfang der neuen Woche wird es sommerlich warm in Deutschland, aber nicht überall.

Fast blauer Himmel über Frankfurt am Main. In Deutschland wird es zunehmend sommerlich.
von dpa

Sonnig, trocken, kaum Wolken: So soll das Wetter am Sonntag an vielen Orten in Deutschland werden.

Doch nicht überall wird es freundlich: «Immer wieder "brodelt" es am Alpenrand in Form von gewittrigen Schauern, die auch weiterhin örtlich recht kräftig ausfallen können», sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag in Offenbach.

Auch im Bergland könne es zu einzelnen Schauern und Gewittern kommen. Während in der Nordhälfte sowie am Alpenrand die Temperaturen auf 16 bis 21 Grad sollen, liegen die Höchstwerte zwischen Main und Donau zwischen 19 bis 24 Grad. Die Nacht zu Montag bliebt meist klar. Dabei fallen die Temperaturen laut Vorhersage auf 12 Grad am Oberrhein bis 0 Grad im Norden.

Am Montag wird es laut DWD nahezu sommerlich. Während im Süden einige Quellwolken zu sehen seien, gebe es viel Sonnenschein bei Höchstwerten zwischen 19 bis 26 Grad. «Im Südwesten, wo es ja ohnehin klassischerweise gerne am wärmsten wird, könnte sogar mal an der 30-Grad-Marke gekratzt werden», sagte der Meteorologe. 


Bildnachweis: © Boris Roessler/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hitzewelle in Italien: Höchste Warnstufe in 17 Städten
News aus der Welt

Seit Tagen ächzt Italien unter einer Hitzewelle. Betroffen sind sowohl Urlaubsregionen am Meer als auch viele Städte. Für 17 große Städte gilt nun höchste Hitze-Alarmstufe.

weiterlesen...
Mann am Ammersee getötet - Verdächtiger gefasst
News aus der Welt

Ein 74-Jähriger wird in seinem Haus am Ammersee mit einem Messer tödlich verletzt. Der Verdächtige entkommt, es folgt eine öffentliche Fahndung. Diese hatte jetzt Erfolg.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hitzewelle in Italien: Höchste Warnstufe in 17 Städten
News aus der Welt

Seit Tagen ächzt Italien unter einer Hitzewelle. Betroffen sind sowohl Urlaubsregionen am Meer als auch viele Städte. Für 17 große Städte gilt nun höchste Hitze-Alarmstufe.

weiterlesen...
Mann am Ammersee getötet - Verdächtiger gefasst
News aus der Welt

Ein 74-Jähriger wird in seinem Haus am Ammersee mit einem Messer tödlich verletzt. Der Verdächtige entkommt, es folgt eine öffentliche Fahndung. Diese hatte jetzt Erfolg.

weiterlesen...