3. April 2022 / News aus der Welt

Schülergruppe kehrt mit Großsegler von Atlantik-Reise zurück

35 Schülerinnen und Schüler sind nach rund einem halben Jahr wieder zurück. Aufgebrochen waren sie Ende September in Kiel, angelegt haben sie nun in Emden.

Schüler hängen in den Masten des Großseglers «Pelican of London» beim Einlaufen in den Hafen.
von dpa

Nach rund einem halben Jahr und zwei Atlantik-Überquerungen ist eine Schülergruppe mit einem Großsegler zurück in Deutschland angekommen.

Der Dreimaster «Pelican of London» mit den 35 Schülerinnen und Schülern, meist der 10. Klasse, aus Deutschland, Österreich und der Schweiz machte am Sonntagnachmittag im Hafen von Emden in Ostfriesland fest. An der Pier begrüßten zahlreiche Eltern, Freunde und Angehörige die Rückkehrenden.

Ende September war die Gruppe zusammen mit einer achtköpfigen Crew von Kiel aus zu dem Törn aufgebrochen. Die Reise führte sie über die Kanaren bis nach Kolumbien und durch den Panamakanal nach Costa Rica. Danach ging es zurück Richtung Europa über die Bahamas, die Azoren und Den Haag bis nach Emden.

Unterricht an Bord

Auch drei Lehrerinnen und Lehrer waren an Bord, sie kümmerten sich um den Unterricht an Bord des schwimmenden Klassenzimmers. In der «Schule unter Segeln» soll laut dem Ocean College Fachunterricht mit Praxis verbunden werden. Beispielsweise werden Mathematik und Geografie mit einer nautischen Ausbildung verbunden. Die Schüler steuern ihre Bark teils selbstständig. In den Naturwissenschaften wird der Atlantische Ozean mit in den Unterricht einbezogen.

Mit 25.000 Euro ist die Schule auf See nicht billig. Laut dem Ocean College sei die Nachfrage aber groß. Im kommenden Herbst sollen deshalb erstmals zwei Schiffe auf die Reise gehen. In Deutschland gibt es auch noch weitere Angebote für junge Leute, das Segeln auf einem traditionellen Großsegler zu lernen - etwa auf der «Alexander von Humboldt II» (Heimathafen Bremerhaven) oder der «Roald Amundsen» (Heimathafen Eckernförde).


Bildnachweis: © Michael Bahlo/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Todesfahrt vom Berliner Ku'damm startet der Prozess
News aus der Welt

Das Areal zwischen Gedächtniskirche und Luxuskaufhaus KaDeWe in Berlin wird Schauplatz eines schrecklichen Ereignisses. Ein Auto rast in Fußgängergruppen. Nun kommt es zum Prozess.

weiterlesen...
Wie klingen Farben?
Für die ganze Familie

Fidolino-Kinderkonzert im Wiedenbrücker Stadthaus

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nach Todesfahrt vom Berliner Ku'damm startet der Prozess
News aus der Welt

Das Areal zwischen Gedächtniskirche und Luxuskaufhaus KaDeWe in Berlin wird Schauplatz eines schrecklichen Ereignisses. Ein Auto rast in Fußgängergruppen. Nun kommt es zum Prozess.

weiterlesen...
Fast 5000 Tote nach Erdbeben in Türkei und Syrien
News aus der Welt

Die Situation ist dramatisch, Menschen frieren, immer mehr Tote werden nach den schweren Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet gezählt. Die Hilfe kommt aufgrund widrigster Umstände nur langsam voran.

weiterlesen...