25. August 2022 / News aus der Welt

Rettungskräfte bringen Jugendliche aus Park in Krankenhaus

Rettungskräfte werden zu drei Teenagern in einem Park in Hamburg gerufen. Ein 17-Jähriger ist nicht ansprechbar, muss reanimiert werden. Die Polizei spricht von «Medikamenten-Beeinflussung».

Rettungskräfte stehen an ihrem Einsatzwagen. Sie brachten drei Jugendliche aus einem Park ins Krankenhaus.
von dpa

Rettungskräfte haben drei in einem Hamburger Park entdeckte Jugendliche in ein Krankenhaus gebracht. Ein 17-Jähriger sei nicht mehr ansprechbar gewesen und reanimiert worden, sagte ein Polizeisprecher. Er schwebe inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr.

Passanten hatten demnach zuerst gemeldet, alle drei Jugendlichen in dem Park im Stadtteil Langenhorn seien nicht mehr ansprechbar.

Die beiden 17 Jahre alten Jungen und das 15 Jahre alte Mädchen waren laut Polizei am Donnerstagnachmittag weiterhin im Krankenhaus. Ihr Zustand sei noch nicht gut genug, um sie befragen zu können.

Zum Hintergrund des Notfalls sagte der Polizeisprecher: «Wir gehen von einer Medikamenten-Beeinflussung aus.» Mehr könne man noch nicht sagen. «Dazu müssen wir wissen, was im Blut war.» Die Feuerwehr war nach eigenen Angaben mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.


Bildnachweis: © Steven Hutchings/TNN/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Messer-Angriff auf Kinder - Polizei nimmt 21-Jährigen fest
News aus der Welt

Mitten am Tag soll ein Mann in Duisburg zwei Kinder angegriffen haben. Die beiden konnten sich schwer verletzt in eine Schule retten. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar.

weiterlesen...
Medizinchecks für Autofahrer: EU-Staaten sollen entscheiden
News aus der Welt

In Deutschland unbeliebt, in anderen Ländern Pflicht: In der EU wird über verpflichtende Gesundheitschecks für Autofahrer gestritten. Nun zeichnet sich ab, ob diese in Deutschland kommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Messer-Angriff auf Kinder - Polizei nimmt 21-Jährigen fest
News aus der Welt

Mitten am Tag soll ein Mann in Duisburg zwei Kinder angegriffen haben. Die beiden konnten sich schwer verletzt in eine Schule retten. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar.

weiterlesen...
Medizinchecks für Autofahrer: EU-Staaten sollen entscheiden
News aus der Welt

In Deutschland unbeliebt, in anderen Ländern Pflicht: In der EU wird über verpflichtende Gesundheitschecks für Autofahrer gestritten. Nun zeichnet sich ab, ob diese in Deutschland kommen.

weiterlesen...