22. September 2023 / News aus der Welt

Passanten helfen Frau in Not - und werden auch attackiert

Ein versuchter Hilfseinsatz hat eine Frau in Wilhelmshaven fast das Leben gekostet. Dann attackierte der Angreifer auch noch die Polizei. Gegen den Mann wurde Haftbefehl beantragt.

Polizeieinsatz in Wilhelmshaven: Ein 25-Jähriger hatte zwei Menschen angegriffen, die seiner Freundin helfen wollten (Symbolbild).
von dpa

Zwei Passanten sind nach den Hilferufen einer Frau in Wilhelmshaven (Niedersachsen) in eine Wohnung eingedrungen und teils schwer verletzt worden. Sie hörten, wie sich ein Mann in der Nacht auf den Freitag mit seiner Freundin stritt, teilte die Polizei mit. Die 30 Jahre alte Frau und der 34 Jahre alte Mann gingen deshalb in das Haus, der Passant trat die Wohnungstür ein - worauf der Bewohner beide mit einem Messer oder einem Beil angriff.

Dann habe der 25-jährige in die Kniekehlen der 30-Jährigen getreten, worauf diese stürzte. Der Bewohner habe zudem auf beide Passanten eingestochen und die Frau schwer am Hinterkopf verletzt. Beide Helfer konnten entkommen. Die schwer verletzte 30-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, der Mann wurde leicht verletzt.

Auch die Polizei wurde zu der Wohnung des 25-Jährigen gerufen. Der «hochaggressive» Mann habe sich «vor der Wohnungstür aufgebaut und vehement behauptet, dass nichts Ungewöhnliches geschehen» sei, hieß es. Die Beamten forderten ihn auf, die Wohnung zu verlassen. Auf dem Weg nach draußen habe er allerdings erneut versucht, seine Freundin anzugreifen. Als einer der Polizisten ihn festnehmen wollte, griff er ihn den Angaben zufolge an und zerriss dessen Uniformhemd. Schließlich wurde der Mann festgenommen.

Es wurde ein Antrag auf den Erlass eines Haftbefehls wegen versuchten Totschlags gestellt. In der Wohnung fand die Polizei Betäubungsmittel und Verpackungsmaterial. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann mit den Drogen handelte.


Bildnachweis: © Carsten Rehder/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sonntag war wärmster Tag auf der Erde seit mindestens 1940
News aus der Welt

Die Rekorde purzeln immer schneller. Nun registriert der EU-Klimawandeldienst Copernicus für den vergangenen Sonntag einen Höchstwert.

weiterlesen...
Chaos auf den Philippinen wegen Taifun Gaemi - zwölf Tote
News aus der Welt

In Asien ist die Taifunsaison in vollem Gange. Auf den Philippinen gibt es Erdrutsche und Sturzfluten. Selbst die Börse wurde geschlossen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sonntag war wärmster Tag auf der Erde seit mindestens 1940
News aus der Welt

Die Rekorde purzeln immer schneller. Nun registriert der EU-Klimawandeldienst Copernicus für den vergangenen Sonntag einen Höchstwert.

weiterlesen...
Chaos auf den Philippinen wegen Taifun Gaemi - zwölf Tote
News aus der Welt

In Asien ist die Taifunsaison in vollem Gange. Auf den Philippinen gibt es Erdrutsche und Sturzfluten. Selbst die Börse wurde geschlossen.

weiterlesen...