31. August 2023 / News aus der Welt

Pandabären feiern vierten Geburtstag mit Eistorte

Im Berliner Zoo wurde zu einem ganz besonderen Anlass eine Eistorte aus Bambus und Rote-Beete-Saft serviert: Die Panda-Zwilinge werden vier.

Eine Torte aus Eis, Gemüse und Früchten gibt es anlässlich ihres vierten Geburtstags für die Pandabären Pit und Paule im Berliner Zoo.
von dpa

Zu ihrem vierten Geburtstag haben die Pandabären Pit und Paule im Berliner Zoo eine mehrstöckige Eistorte kredenzt bekommen. Neugierig begutachteten die Teenager am Donnerstag ihr Geburtstagsgeschenk, das mit Bambus, Obst und Gemüse sowie einer gefrorenen Vier aus Rote-Beete-Saft bestückt war. Die Torte bereitete den beiden Zoo-Lieblingen sichtlich Freude - vor allem als Spielzeug. Auch wenn die Zwillinge sich mitten in der Pubertät befinden, sind sie immer noch ein eingeschworenes Team, wie der Zoo mitteilte.

Deutschlands erster Panda-Nachwuchs

Pit und Paule wurden am 31. August 2019 im Berliner Zoo geboren und sind nach Angaben der Einrichtung die ersten und bislang einzigen Großen Pandas, die in Deutschland zur Welt kamen. Die erfolgreiche Paarung zwischen Pit und Paules Eltern Meng Meng und Jiao Qing war damals eine kleine Sensation - schließlich gelten Pandas als Sex-Muffel.

In Deutschland sind die vier Bären die einzigen ihrer Art. Im natürlichen Lebensraum in China gibt es Angaben des Zoos zufolge nur etwa 2000 ausgewachsene Große Pandas. Zoodirektor Knieriem betonte, wie wichtig der Schutz der Art demnach sei.

Pit und Paule ziehen um

An ihrem Geburtstag zeigten die Bären sich in brüderlicher Eintracht und tollten auf der Wiese ihres Außengeheges herum. Wie lange sie dort noch zu bestaunen sind, ist unklar. Die Geburtstagskinder sollen sobald wie möglich in die Aufzucht- und Forschungsstation im chinesischen Chengdu umziehen. Wie auch ihre Eltern sind Pit und Paule chinesisches Eigentum. Ein genaues Auszugsdatum der Zwillinge steht noch nicht fest. Ihren fünften Geburtstag werden Pit und Paule aller Voraussicht nach aber nicht mehr in Berlin feiern, sagte eine Sprecherin.


Bildnachweis: © Bernd von Jutrczenka/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Der 1. Mai oder
Wusstest du das?

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Streetfood Festival erstmals im Flora-Westfalica-Park
Veranstaltungstipp

Schlendern und Schlemmen am ersten Mai-Wochenende

weiterlesen...

Neueste Artikel

Cannabis und die Hirnchemie Jugendlicher
News aus der Welt

Eine psychotische Störung zu entwickeln, ist alles andere als harmlos und kann lebenslang Folgen haben. Eine Studie bestätigt nun einen starken Zusammenhang zu Cannabis-Konsum gerade bei Jugendlichen.

weiterlesen...
Einschränkungen beim Verkauf von Lachgas geplant
News aus der Welt

Schon seit Monaten warnen Ärzte davor, dass vor allem junge Menschen Lachgas als Partydroge missbrauchen. Dies kann schwere Gesundheitsschäden zur Folge haben. Wird die Politik jetzt aktiv?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Cannabis und die Hirnchemie Jugendlicher
News aus der Welt

Eine psychotische Störung zu entwickeln, ist alles andere als harmlos und kann lebenslang Folgen haben. Eine Studie bestätigt nun einen starken Zusammenhang zu Cannabis-Konsum gerade bei Jugendlichen.

weiterlesen...
Einschränkungen beim Verkauf von Lachgas geplant
News aus der Welt

Schon seit Monaten warnen Ärzte davor, dass vor allem junge Menschen Lachgas als Partydroge missbrauchen. Dies kann schwere Gesundheitsschäden zur Folge haben. Wird die Politik jetzt aktiv?

weiterlesen...