6. August 2023 / News aus der Welt

Ostchina: 21 Verletzte nach Erdbeben der Stärke 5,5

Schrecksekunden in China: Ein Beben der Stärke 5,5 verursacht in der Provinz Shandong schwere Schäden - mindestens 126 Häuser stürzen ein.

Ein beschädigtes Bauernhaus in der Nähe des Epizentrums.
von dpa

Bei einem Erdbeben im Osten Chinas sind mindestens 21 Menschen verletzt worden. Wie das chinesische Nachrichtenportal «The Paper» berichtete, ereignete sich das Beben der Stärke 5,5 in einer Tiefe von zehn Kilometern am frühen Morgen in der Stadt Dezhou (Provinz Shangdong).

Das Epizentrum lag demnach im Bezirk Pingyuan. 126 Häuser seien eingestürzt. Fotos und Videos in den sozialen Medien zeigen einen mit Hausziegeln und anderen Trümmern übersäten Bürgersteig und Menschen, die sich nach dem Beben ins Freien aufhielten.

Einige Züge in der Region wurden vorübergehend angehalten, um die Gleise auf Schäden zu überprüfen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, liefen Verkehr, Kommunikation und Stromversorgung in der Stadt normal weiter.


Bildnachweis: © CCTV/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Baldwins Anwälte verlangen Einstellung des «Rust»-Prozesses
News aus der Welt

Der Prozess gegen Alec Baldwin wegen fahrlässiger Tötung läuft. Doch seine Anwälte verlangen erneut die Einstellung des Verfahrens. Die Richterin schickt die Jury am Freitag vorzeitig nach Hause.

weiterlesen...
SpaceX-Start scheitert – Satelliten in falscher Umlaufbahn
News aus der Welt

Eigentlich gelten die Falcon-9-Raketen von Elon Musks Weltraumfirma SpaceX als zuverlässig. Am Donnerstag aber kam es beim Launch eines solchen Flugkörpers zu Problemen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Baldwins Anwälte verlangen Einstellung des «Rust»-Prozesses
News aus der Welt

Der Prozess gegen Alec Baldwin wegen fahrlässiger Tötung läuft. Doch seine Anwälte verlangen erneut die Einstellung des Verfahrens. Die Richterin schickt die Jury am Freitag vorzeitig nach Hause.

weiterlesen...
SpaceX-Start scheitert – Satelliten in falscher Umlaufbahn
News aus der Welt

Eigentlich gelten die Falcon-9-Raketen von Elon Musks Weltraumfirma SpaceX als zuverlässig. Am Donnerstag aber kam es beim Launch eines solchen Flugkörpers zu Problemen.

weiterlesen...