24. September 2022 / News aus der Welt

Nasa: Weiterer «Artemis»-Startversuch abgesagt

Irgendwie soll es nicht so richtig klappen mit der Mondmission «Artemis». Nachdem bereits mehrere Startversuche abgebrochen werden mussten, kommt der Nasa nun ein neues Problem in die Quere.

Die Nasa-Mondrakete für die unbemannte Mondmission «Artemis» soll vom Kennedy Space Center in Florida starten.
von dpa

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat einen für Dienstag anvisierten Startversuch für die problemgeplagte Mondmission «Artemis» aus Wettergründen abgesagt. Als Grund nannte die Nasa in einer Mitteilung am Samstagvormittag (Ortszeit) einen heranziehenden Tropensturm, der sich auf den US-Staat Florida zubewegt.

Statt weiter an dem Startversuch zu arbeiten, wollen die Nasa-Fachleute Vorbereitungen treffen, um die Rakete von der Startplattform zurück in den Hangar zu fahren, teilte die Nasa mit. Eine endgültige Entscheidung darüber sollte aber erst am Sonntag getroffen werden. Man gehe Schritt für Schritt vor: Einerseits gelte es, die eigenen Angestellten zu schützen. Andererseits wolle man sich die Möglichkeit eines weiteren Versuchs im derzeitigen Startfenster - das sich laut Nasa am 4. Oktober schließt - offenhalten, falls die Wettervorhersagen doch noch günstiger werden.

Ein weiteres Fenster sieht einen Start der unbemannten Rakete zwischen 17. und 31. Oktober vor. Bei einem Tanktest am Mittwoch war erneut ein Leck aufgetreten. Trotzdem sei der Test wie geplant abgeschlossen und alle Ziele erreicht worden, hieß es von der Nasa. Vor rund drei Wochen waren zwei Startversuche der unbemannten Rakete fehlgeschlagen - unter anderem wegen eines undichten Tankschlauchs. Auch bei früheren «Artemis»-Tests waren schon Probleme aufgetreten, die schließlich eine erste wesentliche Verzögerung des Projekts zur Folge hatten.

Es geht zwar nun zunächst um einen unbemannten Testflug zum Mond, mit dem nach der griechischen Göttin des Mondes benannten Programm sollen aber eigentlich in wenigen Jahren wieder US-Astronauten auf dem Erdtrabanten landen.


Bildnachweis: © John Raoux/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Jugendliche im Südosten Londons erstochen
News aus der Welt

Ungefähr zur gleichen Zeit und weniger als zwei Kilometer voneinander entfernt werden am Samstag in London zwei 16-Jährige erstochen. Ermitter prüfen nun, ob es einen Zusammenhang gibt.

weiterlesen...
Italien: Suche nach Vermissten auf Ischia dauert an
News aus der Welt

Anhaltende Stürme und Regen erschweren die Arbeit der Rettungskräfte auf Ischia. Heute soll der Notstand erklärt werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zwei Jugendliche im Südosten Londons erstochen
News aus der Welt

Ungefähr zur gleichen Zeit und weniger als zwei Kilometer voneinander entfernt werden am Samstag in London zwei 16-Jährige erstochen. Ermitter prüfen nun, ob es einen Zusammenhang gibt.

weiterlesen...
Italien: Suche nach Vermissten auf Ischia dauert an
News aus der Welt

Anhaltende Stürme und Regen erschweren die Arbeit der Rettungskräfte auf Ischia. Heute soll der Notstand erklärt werden.

weiterlesen...