23. Februar 2023 / News aus der Welt

Mutter bringt Kind im Berliner Amt zur Welt

Ungewöhnliche Geburt: Und plötzlich setzten die Wehen ein, mitten in der Sprechstunde beim Sozialamt. Nun will ihr das Amt unter anderem bei der Wohnungssuche helfen.

Mutter und Kind wurden kurz nach der Geburt in ein Krankenhaus gebracht - beiden geht es gut.
von dpa

Eine Mutter hat im Sozialamt in Berlin-Neukölln ein Kind zur Welt gebracht und bekommt nun besondere Hilfe vom Amt. Die Frau sei am Dienstagvormittag in der regulären Sprechstunde gewesen, als die Wehen eingesetzt hätten, sagte der zuständige Stadtrat, Falko Liecke (CDU), der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatten mehrere Medien über die Geburt berichtet.

Liecke war eigenen Angaben zufolge nicht zugegen, als das Kind zur Welt kam. Dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) schilderte er die ungewöhnliche Geburt: Die Frau habe über gesundheitliche Probleme geklagt, kurz danach hätten die Wehen eingesetzt. «Als der Notarzt nach wenigen Minuten eintraf, konnte man schon das Köpfchen sehen.» Die Geburt des Jungen habe 15 Minuten gedauert. Mutter und Kind gehe es gut, sie seien in ein Krankenhaus gebracht worden.

Die Mutter hat bereits zwei Kinder und ist von Wohnungslosigkeit bedroht, wie Liecke der dpa sagte. Das Amt wolle sie «gebührend begrüßen», wenn sie das nächste Mal komme, erklärte der Stadtrat. Ihr soll demnach auch bei der Wohnungssuche geholfen werden.


Bildnachweis: © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieben Tote nach Brandstiftung in Wohnblock in Nizza
News aus der Welt

Das Feuer bricht in der Nacht aus, und die Bilanz ist erschütternd. In Nizza sterben sieben Menschen bei einem Wohnungsbrand. Unter den Toten sind drei Kinder.

weiterlesen...
Alkoholfreier Biergarten «Die Null» in München eröffnet
News aus der Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sieben Tote nach Brandstiftung in Wohnblock in Nizza
News aus der Welt

Das Feuer bricht in der Nacht aus, und die Bilanz ist erschütternd. In Nizza sterben sieben Menschen bei einem Wohnungsbrand. Unter den Toten sind drei Kinder.

weiterlesen...
Alkoholfreier Biergarten «Die Null» in München eröffnet
News aus der Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...