3. Januar 2022 / News aus der Welt

Mann schiebt falsch geparktes Auto mit Traktor weg

Kuriose Aktion mit Totalschaden: Ein Anwohner hat ein falsch geparkter Fahrzeug kurzerhand mit einem Traktor umgesetzt.

Das völlig demolierte Auto, welches in Parmisch-Partenkirchen von einem Traktorfahrer
von dpa

Mit einem Traktor hat ein Mann in Garmisch-Partenkirchen kurzerhand ein falsch geparktes Auto entfernt. Der Wagen überschlug sich bei der Aktion und wurde völlig demoliert, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der verärgerte Anwohner hatte nach den Ermittlungen in der Nacht zum Sonntag das geparkte Fahrzeug über eine nahe gelegene Bundesstraße auf einen Langlaufparkplatz geschoben. Ein anderer Anwohner sah den Wagen am Sonntagmorgen auf dem Dach liegend, ging von einem Unfall aus und rief die Polizei.

Anzeige wegen Sachbeschädigung

Da verschiedene Gegenstände aus dem Fahrzeug beim Überschlag des Autos in der Umgebung verteilt wurden, konnten die Beamten den Verursacher herausfinden. Es stellte sich heraus, dass der Besitzer des Schleppers das Auto von dem Parkplatz vor seinem Haus einfach weggeschoben hatte. Er bekam eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Außerdem lasse die Polizei seine Eignung für den Straßenverkehr prüfen, hieß es. An dem Auto entstand ein Totalschaden von rund 1600 Euro.


Bildnachweis: © -/Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Raser und Rowdys machen Städte zu «Blitzer-Millionären»
News aus der Welt

Wer zu schnell fährt oder auf andere Weise auffällt, muss seit rund einem Jahr höhere Bußgelder bezahlen. Für viele Städte bedeutet dies zusätzliche Einnahmen - eine Großstadt tut sich besonders hervor.

weiterlesen...
Klinikalltag trotz Krieg: Ukrainische Ärzte lernen in Berlin
News aus der Welt

Verbrennungen gehören zum Alltag ukrainischer Ärztinnen und Ärzte. Zwei von ihnen lernen in Berlin, wie sie Schwerverletzte am besten versorgen. Zu Hause warten noch ganz andere Herausforderungen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Raser und Rowdys machen Städte zu «Blitzer-Millionären»
News aus der Welt

Wer zu schnell fährt oder auf andere Weise auffällt, muss seit rund einem Jahr höhere Bußgelder bezahlen. Für viele Städte bedeutet dies zusätzliche Einnahmen - eine Großstadt tut sich besonders hervor.

weiterlesen...
Klinikalltag trotz Krieg: Ukrainische Ärzte lernen in Berlin
News aus der Welt

Verbrennungen gehören zum Alltag ukrainischer Ärztinnen und Ärzte. Zwei von ihnen lernen in Berlin, wie sie Schwerverletzte am besten versorgen. Zu Hause warten noch ganz andere Herausforderungen.

weiterlesen...