17. August 2022 / News aus der Welt

Mann raucht Joint und sucht nackt Nähe zu Gott

Er schwebte wohl in anderen Sphären. Ein nackter Mann machte sich mitten in der Nacht auf dem Weg zur Kirche.

...und dann zog er sich nackt aus.
von dpa

Berauscht von Cannabis hat sich ein Mann in der Nacht zum Mittwoch splitternackt auf dem Weg in eine Kirche in Aalen gemacht. Der 50-Jährige gab nach Auskunft der Polizei an, einen Joint geraucht zu haben und nun nackt, wie er geboren wurde, ins Gotteshaus gehen zu wollen.

Die Streife brachte den Mann nach Hause. In der Wohnung übergab der 50-Jährige den Polizisten auch noch freiwillig ein Gefäß, welches wohl mit Cannabis gefüllt war.


Bildnachweis: © Fabian Sommer/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
News aus der Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
News aus der Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
News aus der Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
News aus der Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...