26. Juni 2022 / News aus der Welt

Mann nimmt Ex-Partnerin als Geisel und tötet deren Sohn

Im belgischen Merksplas verschanzt sich ein Mann mit seiner Ex-Partnerin auf dem Dachboden. Der Sohn der Frau kommt bei der Geiselnahme zu Tode, die Tochter wird schwer verletzt und kämpft ums Überleben.

Polizeibeamte mit Spezialausrüstung am Ort einer Geiselnahme in Merksplas.
von dpa

Bei der Geiselnahme einer Frau in Belgien ist deren 19-jähriger Sohn getötet worden.

Der mutmaßliche Täter - der Ex-Partner (44) der Frau - hätte sich der 43-Jährigen eigentlich nicht nähern oder Kontakt zu ihr aufnehmen dürfen, berichtete die Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft Antwerpen. Die Tat hatte sich am Samstag in Merksplas nahe der niederländischen Grenze ereignet.

Spezialeinheiten überwältigten Berichten zufolge den 44-Jährigen. Zuvor hatte dieser den Dachboden verlassen, wo er sich mit seiner Ex-Partnerin verschanzt hatte. Gegen ihn wurde Anklage unter anderem wegen Mordes erhoben.

Die 22-Jährige Tochter der Frau wurde den Angaben zufolge schwer verletzt. Wie aus einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft hervorgeht, befand sie sich am Samstag in einem kritischen Zustand. Die 43-Jährige selbst sei leicht verletzt worden.


Bildnachweis: © Kristof Van Accom/BELGA/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

UN-Chef auf Weltnaturgipfel: «Frieden mit Natur schließen»
News aus der Welt

Die Teilnehmer des Weltnaturgipfels in Montreal erhoffen sich verbindliche Abkommen für den Artenschutz. Die Zeit drängt. Der UN-Generalsekretär findet drastische Worte.

weiterlesen...
Boris Becker könnte Weihnachten in Freiheit feiern
News aus der Welt

Seit Ende April muss Boris Becker in einem britischen Gefängnis eine zweieinhalbjährige Haftstrafe verbüßen. Dennoch könnte er schon an den Festtagen in Deutschland sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

UN-Chef auf Weltnaturgipfel: «Frieden mit Natur schließen»
News aus der Welt

Die Teilnehmer des Weltnaturgipfels in Montreal erhoffen sich verbindliche Abkommen für den Artenschutz. Die Zeit drängt. Der UN-Generalsekretär findet drastische Worte.

weiterlesen...
Boris Becker könnte Weihnachten in Freiheit feiern
News aus der Welt

Seit Ende April muss Boris Becker in einem britischen Gefängnis eine zweieinhalbjährige Haftstrafe verbüßen. Dennoch könnte er schon an den Festtagen in Deutschland sein.

weiterlesen...