4. Mai 2022 / News aus der Welt

Löwen-Nachwuchs: Niedliche Fellknäuel im Taronga-Zoo geboren

Freude in Australien: Seit 2016 konnte der dortige Taronga-Zoo keine Babys mehr im Löwen-Gehege begrüßen - bis jetzt. Mutter Marion hat drei gesunde Raubkätzchen zur Welt gebracht.

Der australische Taronga Western Plains Zoo kann drei neugeborne Löwinnen begrüßen.
von dpa

Niedlicher Nachwuchs im australischen Taronga Western Plains Zoo: In dem Tierpark sind erstmals seit 2016 wieder Löwenbabys geboren worden.

Die drei weiblichen Raubkätzchen seien der erste Wurf des elterlichen Zuchtpaars Marion und Lwazi, berichtete die Nachrichtenagentur AAP am Mittwoch unter Berufung auf den Zoo in Dubbo, 400 Kilometer nordwestlich von Sydney. Die Jungen seien jetzt dreieinhalb Wochen alt und hätten mittlerweile ihre Augen geöffnet.

Pflegerin Melanie Friedman sagte, die kleinen Löwinnen seien gesund und würden von der Erstlingsmutter Marion gut versorgt. Es sei «ein Privileg, diese drei kostbaren Fellknäuel zu pflegen.» Die Geburt sei ein «Meilenstein» für das Zuchtprogramm des Tiergartens, weil durch das Elternpaar Marion und Lwazi eine neue genetische Linie ins Leben gerufen werde, hieß es. Die Jungtiere können in den kommenden Monaten noch hinter den Kulissen ganz in Ruhe heranwachsen, bevor sie später den Zoobesuchern vorgestellt werden sollen.


Bildnachweis: © -/Taronga Western Plains Zoo/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kinderleichen in Koffern: Verdächtige ausgeliefert
News aus der Welt

Im August erschütterte ein schockierender Fund die Stadt Auckland: Zwei Kinderleichen wurden in Koffern entdeckt. Die Verdächtige wird nun in Neuseeland einem Richter vorgeführt.

weiterlesen...
«Artemis 1» erreicht weiteste Entfernung von Erde
News aus der Welt

432.194 Kilometer - weiter war ein für Menschen gemachtes Raumschiff noch nie von der Erde entfernt. Nasa-Chef Bill Nelson bezeichnet die Mission als «außergewöhnlichen Erfolg».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kinderleichen in Koffern: Verdächtige ausgeliefert
News aus der Welt

Im August erschütterte ein schockierender Fund die Stadt Auckland: Zwei Kinderleichen wurden in Koffern entdeckt. Die Verdächtige wird nun in Neuseeland einem Richter vorgeführt.

weiterlesen...
«Artemis 1» erreicht weiteste Entfernung von Erde
News aus der Welt

432.194 Kilometer - weiter war ein für Menschen gemachtes Raumschiff noch nie von der Erde entfernt. Nasa-Chef Bill Nelson bezeichnet die Mission als «außergewöhnlichen Erfolg».

weiterlesen...