29. März 2022 / News aus der Welt

Leichenfund am Hamburger Michel - Verdächtiger festgenommen

Schneller Fahndungserfolg nach einem tödlichen Angriff am Hamburger Michel. Keine 24 Stunden, nachdem ein Passant einen Toten in der Nacht fand, hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

Der Bereich um den Michel ist weiträumig abgesperrt.
von dpa

Wenige Stunden nachdem ein Mann in der Nähe des Hamburger Michel erstochen wurde, hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

Ein 46 Jahre alter Italiener sei am frühen Dienstagmorgen in einem Hotel im Stadtteil St. Georg vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Er soll nun vor den Haftrichter kommen. Zudem konnten die Mordermittler bei der Durchsuchung der Wohnung des Mannes sowie eines Hotelzimmers verschiedene Beweismittel sicherstellen.

Ein Passant hatte die Leiche des 62 Jahre alten Portugiesen am Montagmorgen in einem Park nahe dem Michel gefunden und die Polizei alarmiert. Die Kirche St. Michaelis - bekannt als Michel - ist eines der Wahrzeichen Hamburgs.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Mann zuvor mutmaßlich mit einem Messer tödlich verletzt worden. Ob die beiden Männer sich kannten und was die Hintergründe der Tat sein könnten, ist noch Gegenstand der Ermittlungen, wie eine Polizeisprecherin sagte.


Bildnachweis: © Jonas Walzberg/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kinderkliniken droht der Kollaps - «Katastrophale Lage»
News aus der Welt

Die Lage auf den Intensivstationen der Kinderkliniken ist schon lange prekär. Durch die Infektionswelle mit RSV droht der Kollaps. «Kinder sterben, weil wir sie nicht mehr versorgen können», warnt ein Arzt.

weiterlesen...
Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
News aus der Welt

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kinderkliniken droht der Kollaps - «Katastrophale Lage»
News aus der Welt

Die Lage auf den Intensivstationen der Kinderkliniken ist schon lange prekär. Durch die Infektionswelle mit RSV droht der Kollaps. «Kinder sterben, weil wir sie nicht mehr versorgen können», warnt ein Arzt.

weiterlesen...
Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
News aus der Welt

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.

weiterlesen...