5. August 2022 / News aus der Welt

Las Vegas: Ein Toter nach Schüssen im «Mirage»-Hotel

In einem Hotel in Las Vegas sind Schüsse gefallen. Eine Person ist dabei ums Leben gekommen, der mutmaßliche Täter auf der Flucht.

Ein Einsatzwagen der Stadtpolizei steht vor dem Hotel «Mirage» in Las Vegas, nachdem Schüsse in einem Zimmer des Hotels gefallen waren.
von dpa

In einem Zimmer des bekannten Hotels «The Mirage» in Las Vegas sind Schüsse gefallen. Ein Mensch sei ums Leben gekommen, zwei weitere verletzt worden, teilte die Polizei in der US-Glücksspielmetropole in der Nacht zum Freitag auf Twitter mit.

Die Opfer und der mutmaßliche Täter hätten sich gekannt. Der Schütze sei auf der Flucht. Es habe sich um einen isolierten Fall gehandelt.

Die Ermittler riefen dazu auf, die Gegend um das Kasino-Hotel zu meiden. Örtliche Medien in der Wüstenstadt im Bundesstaat Nevada berichteten unter Berufung auf einen Polizeisprecher, der Zustand der beiden Verletzten sei kritisch.

Das «Mirage», auf dem «Strip» genannten Abschnitt des Las Vegas Boulevard gelegen, ist unter anderem für seine Attraktionen und Aufführungen bekannt. Darunter war einst auch die legendäre Show des inzwischen gestorbenen Zauberer-Duos Siegfried und Roy, die mit weißen Tigern und Illusionen Millionen Zuschauer anlockte.


Bildnachweis: © Ellen Schmidt/Las Vegas Review-Journal/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Meine Weihnachtsstimmung zum 1. Advent
Für die ganze Familie

Wir wünschen Euch einen schönen Sonntag!

weiterlesen...
Zwei Jugendliche im Südosten Londons erstochen
News aus der Welt

Ungefähr zur gleichen Zeit und weniger als zwei Kilometer voneinander entfernt werden am Samstag in London zwei 16-Jährige erstochen. Ermittler gehen von einem Zusammenhang aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zwei Jugendliche im Südosten Londons erstochen
News aus der Welt

Ungefähr zur gleichen Zeit und weniger als zwei Kilometer voneinander entfernt werden am Samstag in London zwei 16-Jährige erstochen. Ermittler gehen von einem Zusammenhang aus.

weiterlesen...
Deutsche Bahn: Erster Wagen von Unfallstelle abtransportiert
News aus der Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt sind, gestaltet sich die Bergung schwierig. Reisende müssen sich in Geduld üben.

weiterlesen...