22. Mai 2022 / News aus der Welt

Keine Beeinträchtigungen mehr im Fernverkehr

Nach Starkregen und Gewittern am Freitag war es zu Störungen im Fernverkehr der Bahn gekommen. Inzwischen sind sie behoben, die Züge rollen wieder.

Die Züge der Bahn rollen wieder.
von dpa

Einschränkungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn nach dem Unwetter am Freitag gibt es nach Angaben des Unternehmens nicht mehr. Insbesondere in Nordrhein-Westfalen war es nach Starkregen, Gewittern und Orkanböen durch das Tief «Emmelinde» in Teilen des Landes zu Störungen gekommen.

Mittlerweile seien die Züge im Fernverkehr aber wieder wie gewohnt im Einsatz, sagte ein Bahn-Sprecher am Sonntag. Alle Fahrgäste, die ihre für Freitag geplante Reise wegen des Unwetters verschoben haben, können ihr bereits gebuchtes Ticket für den Fernverkehr nach Angaben der Deutschen Bahn bis einschließlich nächsten Freitag (27.5.) nutzen. Sitzplatzreservierungen können kostenfrei umgetauscht werden.


Bildnachweis: © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Building Bridges
Good Vibes

Schüleraustausch USA-Deutschland

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lkw-Fahrer (m/w/d) aus OWL gesucht!
Job der Woche

Zusammen mit SDS Transport & Logistik Karriere machen

weiterlesen...
Bis zu minus zehn Grad - frostige Nächte erwartet
News aus der Welt

Der Winter hält Einzug in Deutschland. Vor allem die Nächte werden eisig kalt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bis zu minus zehn Grad - frostige Nächte erwartet
News aus der Welt

Der Winter hält Einzug in Deutschland. Vor allem die Nächte werden eisig kalt.

weiterlesen...
Mindestens neun Tote nach Grubenunglück auf Sumatra
News aus der Welt

Es ist nicht das erste Unglück dieser Art in der Bergbauregion auf der Insel Sumatra. Auch diesmal gibt es Todesopfer und Verletzte.

weiterlesen...