23. Oktober 2022 / News aus der Welt

Hurrikan «Roslyn» trifft auf Mexiko

Mit Windgeschwindigkeiten von fast 200 Kilometern pro Stunde zog der Hurrikan durch Mexiko. Nach dem Wirbelsturm drohen nun weitere Gefahren - auch in den Urlaubsorten.

Ein Hurrikan kann viel Zerstörung hinterlassen, wie hier Hurrikan «Rick» 2021 in Infiernillo.
von dpa

Hurrikan «Roslyn» hat Mexiko erreicht. Das Zentrum des Hurrikans der Kategorie 3 traf nahe der Ortschaft Santa Cruz im Bundesstaat Nayarit an der Pazifikküste auf Land, wie der mexikanische Wetterdienst am Sonntag mitteilte. Der Wirbelsturm zog mit Windgeschwindigkeiten von 195 Kilometern pro Stunde und Böen von bis zu 240 Stundenkilometern Richtung Nordosten.

Für die Urlaubsorte zwischen Playa Perula und Escuinapa sowie die Islas Marias wurde eine Hurrikanwarnung herausgegeben. Der Wetterdienst warnte vor starkem Regen, Überschwemmungen und Erdrutschen. Der Zivilschutz rief die Bevölkerung dazu auf, die Strände zu meiden. Die Saison der tropischen Wirbelstürme beginnt im Pazifik am 15. Mai und im Atlantik am 1. Juni. Sie endet in beiden Regionen am 30. November.


Bildnachweis: © Armando Solis/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Forscher erwarten Zunahme von Kriebelmücken in Deutschland
News aus der Welt

Stiche von Kriebelmücken tun weh - und können gefährlich für Mensch und Tier sein. Forschende warnen nun vor einer Zunahme der Insekten.

weiterlesen...
Brustkrebs-Früherkennung künftig bis 75 Jahre
News aus der Welt

Auch Frauen höheren Alters können nun zum Brustkrebs-Screening. Die Umweltministerin hofft, dass sie dies auch zahlreich tun.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Forscher erwarten Zunahme von Kriebelmücken in Deutschland
News aus der Welt

Stiche von Kriebelmücken tun weh - und können gefährlich für Mensch und Tier sein. Forschende warnen nun vor einer Zunahme der Insekten.

weiterlesen...
Brustkrebs-Früherkennung künftig bis 75 Jahre
News aus der Welt

Auch Frauen höheren Alters können nun zum Brustkrebs-Screening. Die Umweltministerin hofft, dass sie dies auch zahlreich tun.

weiterlesen...