24. Juni 2023 / News aus der Welt

Hitze am Sonntag - leichte Abkühlung zum Wochenbeginn

Am Sonntag soll es wieder warm werden, teilweise mit Temperaturen bis zu 33 Grad. Zum Wochenbeginn wird die Prognose wechselhaft, auch Regenschauer sind möglich.

Die Sonne spiegelt sich auf dem Rhein bei Köln-Langel.
von dpa

In großen Teilen Deutschlands kommt am Sonntag die Hitze zurück. Besonders im Westen und Südwesten könne mit Sonne und 30 bis 33 Grad gerechnet werden, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Etwas Abkühlung bringen im Osten und Nordosten vereinzelt Schauer und Wolkenfelder. Dadurch dürften die Höchstwerte dort bei 25 bis 29 Grad liegen.

Der Prognose zufolge wird es vor allem zum Wochenbeginn wieder wechselhaft. Eine Kaltfront ziehe am Montag von der Nordsee kommend südostwärts über das Land. Kräftige Regenschauer vom Norden bis in die Mitte seien dabei nicht auszuschließen, teilte der DWD weiter mit. Auch die Gewittergefahr steige wieder. Sturmböen, Starkregen und auch kleinerer Hagel können den Angaben zufolge damit einhergehen.

Im Süden und Südwesten rechnen die Meteorologen hingegen kaum mit Regen. Während im Nordwesten laut DWD nur noch 20 bis 25 Grad erreicht werden, dürfte es im Osten und Süden mit bis zu 32 Grad noch einmal sommerlich warm bis heiß werden.

«Der weitere Wochenverlauf gestaltet sich insgesamt wechselhafter und etwas kühler», fasste der DWD zusammen. Demnach liegen die Höchsttemperaturen im Süden und Südwesten voraussichtlich zwischen 25 und 28 Grad, in den übrigen Regionen zwischen 20 und 24 Grad.


Bildnachweis: © Henning Kaiser/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Äußerungen zu Gaza-Krieg: Berlinale distanziert sich
News aus der Welt

Bei der Berlinale konnten sich viele Künstler auf ihre Haltung zum Krieg in Nahost einigen. Damit fütterten sie den Vorwurf, die Kulturbranche sei israelfeindlich. Das Filmfestival verteidigt sich.

weiterlesen...
Verdacht auf Cholera: 2000 Menschen sitzen auf Schiff fest
News aus der Welt

Fälle von Brechdurchfall an Bord eines Kreuzfahrtschiffs lassen auf Mauritius die Alarmglocken klingeln - denn die Cholera breitet sich im südlichen Afrika aus. Nun müssen die Passagiere Geduld zeigen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nach Äußerungen zu Gaza-Krieg: Berlinale distanziert sich
News aus der Welt

Bei der Berlinale konnten sich viele Künstler auf ihre Haltung zum Krieg in Nahost einigen. Damit fütterten sie den Vorwurf, die Kulturbranche sei israelfeindlich. Das Filmfestival verteidigt sich.

weiterlesen...
Verdacht auf Cholera: 2000 Menschen sitzen auf Schiff fest
News aus der Welt

Fälle von Brechdurchfall an Bord eines Kreuzfahrtschiffs lassen auf Mauritius die Alarmglocken klingeln - denn die Cholera breitet sich im südlichen Afrika aus. Nun müssen die Passagiere Geduld zeigen.

weiterlesen...