27. August 2023 / News aus der Welt

Haus brennt nach Blitzeinschlag ab

Bei einem Unwetter in Niederbayern ist ein Einfamilienhaus vom Blitz getroffen worden und brannte vollkommen ab. Es kam in der Gegend auch zu Überschwemmungen und umgestürzten Bäumen.

Die Feuerwehr löscht den Brand im Dachstuhl eines Hauses nach einem Blitzeinschlag.
von dpa

Nach einem Blitzeinschlag ist ein Haus in Niederbayern abgebrannt. Das Feuer hatte sich am Samstag, kurz nachdem der Blitz einschlug, zunächst im Obergeschoss des Einfamilienhauses in Salzweg (Landkreis Passau) ausgebreitet. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, konnten sich alle Bewohner aus dem Gebäude retten.

Der 43-jährige Eigentümer wurde leicht verletzt, als er versuchte, das Feuer selbst zu löschen. Es entstand ein Schaden von rund 320.000 Euro. 

Während des Unwetters in der Nacht zum Sonntag kam es zu zahlreichen weiteren Einsätzen. Beim Polizeipräsidium Niederbayern gingen nach eigenen Angaben rund 230 Notrufe in der Einsatzzentrale ein, unter anderem wegen Überschwemmungen von Straßen, vollgelaufenen Kellern, von umgestürzten Bäumen blockierten Straßen und beschädigten Autos.


Bildnachweis: © Markus Zechbauer/zema-medien/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Viele Fragen nach Großeinsatz am Aachener Luisenhospital
News aus der Welt

Es brennt in einem Krankenhaus, eine 65-Jährige verschanzt sich in einem Raum der Klinik. Stundenlang bemühen sich Polizei und Feuerwehr, bis ein Zugriff die diffuse Lage beendet.

weiterlesen...
Studie: Normales Immunsystem trotz 217 Covid-Impfungen
News aus der Welt

Viel hilft viel? Bei Impfungen ist das wissenschaftlich umstritten. Einem Mann haben massenhaft Corona-Impfungen wohl nicht geschadet. Vom Nachahmen raten Fachleute aber ausdrücklich ab.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Viele Fragen nach Großeinsatz am Aachener Luisenhospital
News aus der Welt

Es brennt in einem Krankenhaus, eine 65-Jährige verschanzt sich in einem Raum der Klinik. Stundenlang bemühen sich Polizei und Feuerwehr, bis ein Zugriff die diffuse Lage beendet.

weiterlesen...
Studie: Normales Immunsystem trotz 217 Covid-Impfungen
News aus der Welt

Viel hilft viel? Bei Impfungen ist das wissenschaftlich umstritten. Einem Mann haben massenhaft Corona-Impfungen wohl nicht geschadet. Vom Nachahmen raten Fachleute aber ausdrücklich ab.

weiterlesen...