12. Januar 2023 / News aus der Welt

Explosion in Rettungswache - Schaden in Millionenhöhe

Eine Explosion in einer Rettungswache in Sachsen-Anhalt hat einen Millionenschaden verursacht. Feuerwehr und Rettungskräfte waren mit einem größeren Aufgebot vor Ort.

Ein Feuerwehrmann steht nach der Detonation in der Rettungswache in Osterweddingen vor Trümmern.
von dpa

In Osterweddingen in Sachsen-Anhalt hat es am Donnerstagmorgen eine Detonation in einer Rettungswache gegeben. Durch den folgenden Brand ist das Gebäude zerstört worden. Wie der Landkreis Börde am Donnerstag mitteilte, ist nach Angaben des privaten Betreibers der Rettungswache ein Schaden in Millionenhöhe entstanden.

Bei der routinemäßigen Überprüfung einer Sauerstoffflasche habe es aus noch ungeklärter Ursache einen Funkenschlag gegeben, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Daraufhin sei ein Rettungswagen in der Garage unmittelbar in Brand geraten. Die beiden Sanitäter hätten den Brandort verlassen, kurz danach habe sich die Explosion ereignet. Die Trümmerteile hätten sich weit verteilt, kleinere Teile seien bis zu 20 Meter weiter geflogen, hieß es.

Sanitäter leicht verletzt

Einer der beiden Sanitäter ist nach Polizeiangaben leicht verletzt worden. Feuerwehr und Rettungskräfte waren mit einem größeren Aufgebot vor Ort, insgesamt waren zehn Fahrzeuge beteiligt. Der Einsatz dauerte mehrere Stunden.

Der Rettungsdienst für diesen Bereich ist laut dem Landkreis durch umliegende Rettungswachen, unter anderem durch die Landeshauptstadt Magdeburg, abgedeckt worden. Zuerst hatte die «Volksstimme» online über die Explosion berichtet.


Bildnachweis: © Thomas Schulz/TNN/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hitzewelle in Italien: Höchste Warnstufe in 17 Städten
News aus der Welt

Seit Tagen ächzt Italien unter einer Hitzewelle. Betroffen sind sowohl Urlaubsregionen am Meer als auch viele Städte. Für 17 große Städte gilt nun höchste Hitze-Alarmstufe.

weiterlesen...
Mann am Ammersee getötet - Verdächtiger gefasst
News aus der Welt

Ein 74-Jähriger wird in seinem Haus am Ammersee mit einem Messer tödlich verletzt. Der Verdächtige entkommt, es folgt eine öffentliche Fahndung. Diese hatte jetzt Erfolg.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hitzewelle in Italien: Höchste Warnstufe in 17 Städten
News aus der Welt

Seit Tagen ächzt Italien unter einer Hitzewelle. Betroffen sind sowohl Urlaubsregionen am Meer als auch viele Städte. Für 17 große Städte gilt nun höchste Hitze-Alarmstufe.

weiterlesen...
Mann am Ammersee getötet - Verdächtiger gefasst
News aus der Welt

Ein 74-Jähriger wird in seinem Haus am Ammersee mit einem Messer tödlich verletzt. Der Verdächtige entkommt, es folgt eine öffentliche Fahndung. Diese hatte jetzt Erfolg.

weiterlesen...