29. März 2023 / News aus der Welt

Ehemalige Scheune in Brand - 79-Jährige gerettet

Großeinsatz für die Feuerwehr im Herzogtum Lauenburg: Ein Wohnhaus brannte in der Nacht, eine Bewohnerin konnte gerettet werden.

Rauch steigt aus der umgebauten Scheune in der Gemeinde Klein Zecher (Kreis Herzogtum Lauenburg).
von dpa

Ein Brand in einer Scheune - umgebaut zu einem Wohnhaus mit Ferienwohnungen - in der Gemeinde Klein Zecher (Kreis Herzogtum Lauenburg) hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Nach Angaben eines Polizeisprechers fingen in der Nacht zu Mittwoch der Carport und das Gebäude Feuer.

Eine dort allein wohnende 79-Jährige konnte rechtzeitig aus den Flammen gerettet werden. Sie stand unter Schock und wurde versorgt, zog sich jedoch keine Verletzungen zu. Die Höhe des Sachschadens wird auf 500.000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehr war eigenen Angaben zufolge mit rund 120 Einsatzkräften an Ort und Stelle. Nach etwa drei Stunden war der Brand demnach unter Kontrolle. Besondere Schwierigkeiten bei den Löscharbeiten ergaben sich durch den hohen Anteil an Holzkonstruktion und durch einen Waffenschrank, der ausgerechnet in dem Bereich stand, in dem es am stärksten brannte. Die Nachlöscharbeiten zogen sich über mehrere Stunden hin.


Bildnachweis: © Steven Hutchings/Steven Hutchings /dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Studie zu sexualisierter Gewalt bei den Pfadfindern
News aus der Welt

Tausende Kinder und Jugendliche in Deutschland sind bei den Pfadfindern. Auch dort gab es sexuelle Übergriffe. Diese sind nun erstmals in einer bundesweiten Studie aufgearbeitet worden.

weiterlesen...
Ermittlung wegen versuchten Mordes nach Angriff auf Schüler
News aus der Welt

Zwei Kinder werden in Duisburg mit einem Messer angegriffen - und retten sich schwer verletzt in eine Grundschule. Der mutmaßliche Täter lässt sich widerstandslos festnehmen. Warum hat er zugestochen?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Studie zu sexualisierter Gewalt bei den Pfadfindern
News aus der Welt

Tausende Kinder und Jugendliche in Deutschland sind bei den Pfadfindern. Auch dort gab es sexuelle Übergriffe. Diese sind nun erstmals in einer bundesweiten Studie aufgearbeitet worden.

weiterlesen...
Ermittlung wegen versuchten Mordes nach Angriff auf Schüler
News aus der Welt

Zwei Kinder werden in Duisburg mit einem Messer angegriffen - und retten sich schwer verletzt in eine Grundschule. Der mutmaßliche Täter lässt sich widerstandslos festnehmen. Warum hat er zugestochen?

weiterlesen...