15. Juni 2023 / News aus der Welt

Drogenring in Neuseeland zerschlagen - Meth in Ahornsirup

Die Drogen waren für den australischen Markt bestimmt. Versteckt waren sie in Lieferungen von Ahornsirup und Rapsöl aus Kanada.

Paletten mit Methamphetaminen aus Kanada.
von dpa

Ein millionenschwerer Plan zum Schmuggel von Methamphetamin ist von neuseeländischen, australischen und kanadischen Behörden vereitelt worden. Rund 713 Kilogramm des Aufputschmittels seien im Januar in einer Ahornsirup-Lieferung aus Kanada nach Neuseeland gefunden worden, teilte die Polizei des Inselstaats am Donnerstag mit.

Der Fund sei Teil einer größeren Lieferung von Methamphetamin gewesen, die für den australasiatischen Markt bestimmt war, sagte Polizeichef Andrew Coster. Auch im australischen Melbourne wurden Lieferungen der als Crystal Meth bekannten Droge sichergestellt - dort sogar gleich drei Tonnen Methamphetamin, die in einer Lieferung von 18 Paletten Rapsöl aus Kanada entdeckt wurden.

Die in Neuseeland gefundenen Beutel wären in rund 35 Millionen Einzeldosen auf der Straße für etwa 250 Millionen Neuseeländische Dollar (fast 143 Mio Euro) verkauft worden, schätzte die Polizei. Die Behörden gaben zudem den «sozialen Schaden» mit 800 Millionen Neuseeländische Dollar an (456 Mio Euro) - dabei handelt es sich um anhand eines Indexes geschätzte Kosten, die der Gesellschaft durch den Konsum schädlicher Drogen entstehen.

«Der internationale Drogenhandel und die organisierte Kriminalität richten in Gemeinden auf der ganzen Welt Chaos und Schaden an», sagte Coster. Die beste Chance dagegen vorzugehen, liege in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, und die Beschlagnahmung einer dreiviertel Tonne der Drogen belege, wie effektiv das funktionieren könne, so Coster weiter. Es handle sich um den größten Fund von Methamphetamin in Neuseeland. Sechs verhaftete Männer müssen sich vor neuseeländischen Gerichten verantworten.


Bildnachweis: © Vic Police/VIC POLICE/AAP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ende der «großen Lücke»: Kate wieder mit Royals vereint
News aus der Welt

Eigentlich ist es der Ehrentag des Königs, aber Kate stiehlt ihrem Schwiegervater die Show. «Wir haben unsere Prinzessin wieder», jubeln die Briten. Doch ein echter Alltag ist noch fern.

weiterlesen...
Ausgebüxte Kuh zwei Mal von Polizeiwagen gerammt
News aus der Welt

«Es sah aus, als wollten sie sie töten»: Mit ihrem Dienstauto stoppen Beamte in Großbritannien eine entlaufene Kuh. Ein Video des Vorfalls sorgt für Empörung. Auch der Innenminister schaltet sich ein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ende der «großen Lücke»: Kate wieder mit Royals vereint
News aus der Welt

Eigentlich ist es der Ehrentag des Königs, aber Kate stiehlt ihrem Schwiegervater die Show. «Wir haben unsere Prinzessin wieder», jubeln die Briten. Doch ein echter Alltag ist noch fern.

weiterlesen...
Ausgebüxte Kuh zwei Mal von Polizeiwagen gerammt
News aus der Welt

«Es sah aus, als wollten sie sie töten»: Mit ihrem Dienstauto stoppen Beamte in Großbritannien eine entlaufene Kuh. Ein Video des Vorfalls sorgt für Empörung. Auch der Innenminister schaltet sich ein.

weiterlesen...