4. September 2022 / News aus der Welt

Drei Schwestern nach Gewalttat nahe Dublin gestorben

Was sich in der Nacht genau abgespielt hat, ist noch unklar. Aber die Beteiligten der Gewalttat sollen sich alle gegenseitig kennen. Es kam zu einer Festnahme.

Ein Mitarbeiter der Spurensicherung im Einsatz.
von dpa

In einem Vorort der irischen Hauptstadt Dublin sind nach einer Gewalttat drei Schwestern ums Leben gekommen. Die Mädchen - zwei Kinder und eine Jugendliche - wurden in der Nacht von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht, allerdings konnte ihr Leben nicht gerettet werden, wie die irische Polizei mitteilte. Ein weiterer Jugendlicher erlitt Verletzungen, die jedoch nicht lebensgefährlich sind. Vor Ort wurde ein Mann Anfang 20 festgenommen.

Was sich in der Nacht genau in dem Haus in dem Dubliner Vorort Tallaght abspielte, blieb zunächst unklar. Polizisten, die dort im Einsatz waren, beschrieben der Nachrichtenagentur PA zufolge einen gewaltsamen und traumatisierenden Vorfall. Die Mutter der drei Schwestern wurde am Sonntag medizinisch behandelt. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Beteiligten der Gewalttat sollen sich alle gegenseitig kennen, es wird bislang nicht nach weiteren Verdächtigen gefahndet.


Bildnachweis: © Niall Carson/PA Wire/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Luke Mockridge live in Rheda-Wiedenbrück
Veranstaltungstipp

Im Herbst ist er in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück zu Gast

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
News aus der Welt

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...
Nicht unbedingt ein Sehnsuchtsort: öffentliche Toiletten
News aus der Welt

Mist, schon wieder meldet sich die Blase. Dabei ist man unterwegs, beim Einkaufen oder auf Reisen. Leichter Ekel dann auf öffentlichen Klos. Wenn man eines findet.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
News aus der Welt

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...
Nicht unbedingt ein Sehnsuchtsort: öffentliche Toiletten
News aus der Welt

Mist, schon wieder meldet sich die Blase. Dabei ist man unterwegs, beim Einkaufen oder auf Reisen. Leichter Ekel dann auf öffentlichen Klos. Wenn man eines findet.

weiterlesen...