6. Juli 2024 / News aus der Welt

Die neue Woche wird warm

In der neuen Woche beruhigt sich das Wetter kurz nach einem durchwachsenen Wochenende. Der Wetterdienst erwartet Temperaturen über 30 Grad. Doch es drohen auch neue Unwetter.

Die neue Woche startet mit mehr Sonnenschein und höheren Temperaturen (Archivbild).
von dpa

Nach einem oft nassen und gewittrigen Samstag steht in vielen Teilen Deutschlands eine Wetterberuhigung an - und ab der neuen Woche dann auch endlich wieder sommerliche Temperaturen. Dienstag werden um die 30 Grad erwartet.

Doch zuvor wird es am Sonntag noch einmal etwas kühler «mit nur noch 16 bis 23 Grad», sagte der Meteorologe Tobias Reinartz vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Im Alpenvorland kann es noch öfter ausgiebig regnen, im Nordwesten ziehen Schauer und einzelne Gewitter auf. 

In der Nacht zum Montag bleibt es verbreitet trocken. Vom Alpenrand bis zum Bayerischen Wald regnet es vereinzelt und in Nordseenähe treten einige Schauer auf. Es kühlt auf 14 bis 7 Grad ab.

Neue Gewitter ab Mittwoch möglich

Am Montag erwartet der DWD nur in Küstennähe und im Nordwesten einzelne Schauer. Auch im Alpenraum kann es mitunter regnen. Sonst wird es heiter mit wenigen Wolken. «In der neuen Woche geht es dann aber schon wieder steil bergauf bei der Temperatur, am Dienstag könnte sogar recht verbreitet die 30-Grad-Marke geknackt werden», sagte Reinartz. Am Montag klettert das Thermometer bis auf 27 Grad. 

Am Dienstag treten bei schwülen 25 bis 29 Grad im Norden und ansonsten heißen 29 bis 33 Grad nur selten einzelne Schauer auf. «Doch nach beständigem Hochdruckwetter sieht es auch weiterhin nicht aus. Schon am Mittwoch deutet sich die nächste Gewitterlage an», sagte der Meteorologe. 

 


Bildnachweis: © Hauke-Christian Dittrich/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüler soll Ex-Freundin getötet haben - Prozess beginnt
News aus der Welt

Er soll sie verprügelt haben, als sie sich von ihm trennen wollte. Zwei Monate später ist die Abiturientin tot. Wohl ihr Ex-Freund hat sie in der Schule erstochen. Es ist nicht der einzige Vorwurf.

weiterlesen...
Roboterfußball-WM in Eindhoven - Deutsche Titelchancen gut
News aus der Welt

Während viele Fußballer nach der Europameisterschaft nun eine Pause einlegen, bereitet sich die Roboterfußball-Mannschaft der HTWK Leipzig auf die WM vor. Auftakt ist am 17. Juli in Eindhoven.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Schüler soll Ex-Freundin getötet haben - Prozess beginnt
News aus der Welt

Er soll sie verprügelt haben, als sie sich von ihm trennen wollte. Zwei Monate später ist die Abiturientin tot. Wohl ihr Ex-Freund hat sie in der Schule erstochen. Es ist nicht der einzige Vorwurf.

weiterlesen...
Roboterfußball-WM in Eindhoven - Deutsche Titelchancen gut
News aus der Welt

Während viele Fußballer nach der Europameisterschaft nun eine Pause einlegen, bereitet sich die Roboterfußball-Mannschaft der HTWK Leipzig auf die WM vor. Auftakt ist am 17. Juli in Eindhoven.

weiterlesen...