22. Juni 2024 / News aus der Welt

Deutscher Tourist beim Baden auf Sardinien ertrunken

Tragödie im Urlaub: Ein 60-jähriger Deutscher erlitt beim Baden im Meer auf Sardinien einen Kreislaufstillstand. Jede Hilfe kommt zu spät.

Der Mann machte gemeinsam mit seiner Familie Urlaub in dem bei Touristen beliebten sardischen Strandort.
von dpa

Ein deutscher Tourist ist beim Baden im Meer auf Sardinien ertrunken. Der 60-jährige Mann habe wenige Meter entfernt vom Ufer des Strandes von Lu Bagnu bei Castelsardo im Norden der italienischen Mittelmeerinsel im Wasser einen plötzlichen Kreislaufstillstand erlitten und sei dann ertrunken, bestätigt die zuständige Hafenbehörde auf dpa-Anfrage.

Der Mann stammte demnach aus Saarbrücken und machte gemeinsam mit seiner Familie Urlaub in dem bei Touristen beliebten sardischen Strandort.

Andere Badegäste hätten den Mann im Wasser bemerkt und sofort ans Ufer gezogen. Nach Angaben der Hafenbehörde versuchten herbeigerufene Rettungskräfte, den Mann wiederzubeleben. Vor Ort war auch ein Hubschrauber. Jede Hilfe kam aber zu spät.


Bildnachweis: © Christian Röwekamp/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Woidke greift Wagenknecht an - ist aber offen für Gespräche
News aus der Welt

Die SPD lag bei der Europawahl in Brandenburg knapp hinter dem BSW. Regierungschef Woidke ist dennoch zuversichtlich für die Landtagswahl - und äußert sich zum Bündnis Sahra Wagenknecht.

weiterlesen...
Prozess gegen Baldwin eingestellt - Tränen im Gericht
News aus der Welt

Tränen der Erleichterung im Gericht von Santa Fe - Alec Baldwin ist ein freier Mann. Das Verfahren gegen den Schauspieler wegen fahrlässiger Tötung wurde überraschend eingestellt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Woidke greift Wagenknecht an - ist aber offen für Gespräche
News aus der Welt

Die SPD lag bei der Europawahl in Brandenburg knapp hinter dem BSW. Regierungschef Woidke ist dennoch zuversichtlich für die Landtagswahl - und äußert sich zum Bündnis Sahra Wagenknecht.

weiterlesen...
Prozess gegen Baldwin eingestellt - Tränen im Gericht
News aus der Welt

Tränen der Erleichterung im Gericht von Santa Fe - Alec Baldwin ist ein freier Mann. Das Verfahren gegen den Schauspieler wegen fahrlässiger Tötung wurde überraschend eingestellt.

weiterlesen...