25. November 2022 / News aus der Welt

Deutscher Obdachloser stirbt am Petersplatz in Rom

Rund um den Petersplatz schlafen jede Nacht viele Obdachlose. Einer von ihnen ist vergangene Nacht gestorben. Er stammte aus Deutschland. Papst Franziskus will für ihn und alle Obdachlosen beten.

Papst Franziskus will für einen gestorbenen Obdachlosen aus Deutschland beten.
von dpa

Ein obdachloser Mann aus Deutschland ist am Petersplatz in Rom gestorben. Der Mann wurde am Morgen tot an dem bekannten Säulengang in der Nähe des Petersdoms gefunden, wie der Vatikan bekannt gab.

Papst Franziskus habe «mit Schmerz» vom Tod des Mannes erfahren, teilte Matteo Bruni, der Sprecher des Heiligen Stuhls, mit. Der Mann sei 1961 in Deutschland geboren worden und habe in Rom auf der Straße gelebt, hieß es weiter. Kircheneinrichtungen hätten sich um ihn gekümmert.

«Leider haben die Kälte und der Regen der letzten Nächte seinen ohnehin bereits vom Leben auf der Straße gezeichneten Zustand noch verschlimmert», sagte Bruni. Der Papst bete für den Gestorbenen und all jene, die obdachlos seien, in Rom und auf der Welt.

Rund um den Petersplatz schlafen jede Nacht viele Obdachlose, etliche Organisationen kümmern sich um sie. Wie das offizielle Medienportal Vatican News berichtete, war der Deutsche neben einer Kolonnadensäule entdeckt worden. Auf einem Foto war zu sehen, wie ein Körper in Rettungsfolie eingewickelt ist, daneben stehen Polizisten.


Bildnachweis: © Andrew Medichini/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

UNAIDS: Weltweiter Kampf gegen Aids und HIV am Scheideweg
News aus der Welt

Kann Aids überwunden werden? Es gibt große Erfolge, doch das Programm der Vereinten Nationen gegen Aids (UNAIDS) warnt: Fortschritte sind in Gefahr.

weiterlesen...
Frau will in fahrenden Zug und verletzt sich schwer
News aus der Welt

Eine Frau stellt ihr Gepäck in einer Regionalbahn ab, geht dann aber wieder raus auf den Bahnsteig. Was dann folgt, ist ein tragischer Unfall.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

UNAIDS: Weltweiter Kampf gegen Aids und HIV am Scheideweg
News aus der Welt

Kann Aids überwunden werden? Es gibt große Erfolge, doch das Programm der Vereinten Nationen gegen Aids (UNAIDS) warnt: Fortschritte sind in Gefahr.

weiterlesen...
Frau will in fahrenden Zug und verletzt sich schwer
News aus der Welt

Eine Frau stellt ihr Gepäck in einer Regionalbahn ab, geht dann aber wieder raus auf den Bahnsteig. Was dann folgt, ist ein tragischer Unfall.

weiterlesen...