5. Juni 2021 / News aus der Welt

Deutscher Junge bei Sturz aus Hotel auf Mallorca verletzt

Den Zehnjährige fiel aus dem zweiten Stock eines Hotels auf der Urlaubsinsel - die Ursache für den Sturz ist unklar. Der Junge liegt mit schweren Kopfverletzungen auf der Intensivstation.

Tragischer Unfall auf der Ferieninsel Mallorca: Ein Junge aus Deutschland zog sich beim Sturz aus einem Hotel schwere Verletzungen zu. (Symbolbild)
von dpa

Ein Junge aus Deutschland hat sich bei einem Sturz aus dem zweiten Stockwerk eines Hotels auf Mallorca schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Der Zehnjährige sei aus noch ungeklärter Ursache aus dem Hotel in Cala Millor im Osten der Insel in die Tiefe gestürzt, bestätigte die Polizei einen Bericht der Zeitung «Crónica Balear». Der Junge sei ins Krankenhaus gebracht worden und werde dort auf der Intensivstation behandelt. Sein Zustand sei ernst, aber stabil, teilte das Krankenhaus am Samstag mit.

Woher in Deutschland der Junge kommt, wurde zunächst nicht bekannt.


Bildnachweis: © John-Patrick Morarescu/ZUMA Wire/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zwei Verletzte bei Messerangriff in München - Festnahme
News aus der Welt

Bei einem Angriff mit einem Messer werden zwei Menschen verletzt. Nur Minuten später kann die Polizei den mutmaßlichen Täter stellen.

weiterlesen...