29. April 2023 / News aus der Welt

Denkmal für eingeschläfertes Walross Freya in Oslo enthüllt

Freya war im Sommer 2022 vor Oslo aufgetaucht und hatte sich dort immer mal wieder auf Boote gelegt. Das Walross wurde zu einer richtigen Attraktion. Nun bekommt es sein eigenes Denkmal.

Die Skulptur der Künstlerin Tonoian zum Gedenken an das Walross Freya wird von Walross-Experte Rune Aae (l) und Initiator Erik Holm in der Kongen Marina enthüllt.
von dpa

In Oslo erinnert nun ein Denkmal an das Walross Freya, das 2022 in der norwegischen Hauptstadt erst zur Attraktion und dann trotz Protesten eingeschläfert wurde. Das Monument zeigt das knapp 600 Kilogramm schwere Tier zusammengerollt am Ufer des Oslofjords. Eine Spendenkampagne hatte 270.000 Norwegische Kronen (22.800 Euro) für die Statue eingesammelt.

Bildhauerin Astri Tonoian sagte bei einer Zeremonie am Samstag, der Fall sei wichtig. Es gehe um den Umgang der Menschen mit der Natur, sagte Tonoian dem Sender NRK zufolge. Das Denkmal sei eine Erinnerung daran, wie Entscheidungen getroffen und wie gut sie begründet werden.

Freya war im Sommer 2022 immer wieder vor Oslo aufgetaucht und hatte sich auf vor Anker liegende Boote gelegt. Trotz mehrfacher Warnungen der Behörden waren Schaulustige zu dem Tier ins Wasser gesprungen oder ihm mit Kindern am Ufer sehr nahe gekommen, um Fotos zu machen. Schließlich schätzte die Fischereidirektion das Sicherheitsrisiko als zu groß ein, am 14. August wurde Freya eingeschläfert.


Bildnachweis: © Annika Byrde/NTB/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

GET HARDER to GET BETTER
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Personaltraining in Rheda-Wiedenbrück: individuell, motivierend, zeitsparend & nachhaltig

weiterlesen...
Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gewalt unter Mädchen - Warum schlagen Teenager zu?
News aus der Welt

Kriminelle Jugendgangs werden gemeinhin mit männlichen Teenagern verbunden. Weibliche Täter gelten als Einzelfälle. Am Heilbronner Amtsgericht müssen sich nun drei mutmaßliche Täterinnen verantworten.

weiterlesen...
Mädchengewalt in Heilbronn – Amtsgericht verhandelt
News aus der Welt

Im vergangenen Sommer gingen bei der Polizei Anzeigen ein wegen Körperverletzung. Oft hieß es, Mädchen seien die Täterinnen. Nun müssen drei von ihnen vor Gericht. Sie sind erst 14 und 15 Jahre alt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gewalt unter Mädchen - Warum schlagen Teenager zu?
News aus der Welt

Kriminelle Jugendgangs werden gemeinhin mit männlichen Teenagern verbunden. Weibliche Täter gelten als Einzelfälle. Am Heilbronner Amtsgericht müssen sich nun drei mutmaßliche Täterinnen verantworten.

weiterlesen...
Mädchengewalt in Heilbronn – Amtsgericht verhandelt
News aus der Welt

Im vergangenen Sommer gingen bei der Polizei Anzeigen ein wegen Körperverletzung. Oft hieß es, Mädchen seien die Täterinnen. Nun müssen drei von ihnen vor Gericht. Sie sind erst 14 und 15 Jahre alt.

weiterlesen...