17. Juni 2023 / News aus der Welt

Castrop-Rauxel: Macheten und Schusswaffe sichergestellt

Auf einer Straße in Recklinghausen gehen Dutzende Menschen mit Messern und Baseballschlägern aufeinander los. Es gibt Verletzte. Nur einen Tag später gibt es wieder einen Großeinsatz der Polizei.

Polizisten schirmen nach der Massenschlägerei am Donnerstag eine Personengruppe ab. In der darauffolgenden Nacht versammelte sich erneut eine größere Gruppe von Menschen in der Innenstad...
von dpa

Nach einer Schlägerei mit mehreren Verletzten in Castrop-Rauxel (Kreis Recklinghausen) hat sich gestern Abend erneut eine größere Gruppe von Menschen in der Stadt versammelt. Die Ansammlung in der Wittener Straße löste einen Großeinsatz der Polizei aus. Die Gruppe stand «offensichtlich im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung am Donnerstag», wie die Polizei mitteilte. Die Hintergründe der Versammlung von Freitagabend waren zunächst nicht bekannt.

Die Beamten kontrollierten demnach 116 Menschen und durchsuchten 24 Fahrzeuge. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Bei den Durchsuchungen wurden gefährliche Gegenstände wie Messer, Macheten und eine Schusswaffe sichergestellt. Nach Beendigung des Einsatzes wurde den Beteiligten ein Platzverweis und Betretungsverbot erteilt.

Wie es in der Mitteilung weiter hieß, wird die Polizei auch in den nächsten Tagen verstärkte Präsenz in Castrop-Rauxel zeigen. Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen kündigte bereits gestern verstärkte polizeiliche Maßnahmen im Stadtgebiet an.

Zwei Gruppen waren am Donnerstagabend in Castrop-Rauxel aufeinander losgegangen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten, wurden mindestens sieben Menschen dabei verletzt - einige schwer. Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) hatte von einer «Tumultlage» und Indizien gesprochen, dass der Fall etwas mit dem Clanmilieu zu tun haben könnte.


Bildnachweis: © Marc Gruber/7aktuell/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld
Polizeimeldung

Kriminalität Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld Am Donnerstag...

weiterlesen...
Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
News aus der Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
News aus der Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...
Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
News aus der Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...