12. Januar 2023 / News aus der Welt

Angriff an Pariser Bahnhof: Verdächtiger in Gewahrsam

Bei dem Angriff am Mittwochmorgen hatte ein Mann mit einer Stichwaffe sechs Menschen verletzt. Er ist nun in Polizeigewahrsam.

Menschen warten hinter einer Polizeiabsperrung vor dem Bahnhof Gare du Nord in Paris.
von dpa

Nach dem Angriff am Pariser Gare du Nord ist der Verdächtige in Polizeigewahrsam gekommen. Dem Mann wird versuchter Mord vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft Paris am Donnerstag mitteilte.

Bei dem Angriff am Mittwochmorgen hatte ein Mann mit einer Stichwaffe sechs Menschen verletzt. Die Polizei schoss auf den Mann und überwältigte ihn. Er kam zunächst mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und laut Staatsanwaltschaft am Abend in Gewahrsam.

Die Identität des Mannes wird noch geprüft. Die Zeitung «Le Parisien» berichtete unter Berufung auf Polizeikreise, der Mann sei Libyer und ausreisepflichtig.


Bildnachweis: © Michel Euler/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bundesweit Geldautomaten gesprengt - Haftstrafen verhängt
News aus der Welt

Sie kamen in den frühen Morgenstunden, ließen es knallen und rasten mit Bargeld davon. So soll eine Bande von Geldautomatensprengern bundesweit vorgegangen sein. Nun wurden die Männer verurteilt.

weiterlesen...
Schwangere ermordet - Höchststrafe für Angeklagte
News aus der Welt

Der Prozess um das Verschwinden einer Schwangeren hat nach monatelanger Verhandlung ein Ende: Das Gericht befand die Angeklagten des Mordes für schuldig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bundesweit Geldautomaten gesprengt - Haftstrafen verhängt
News aus der Welt

Sie kamen in den frühen Morgenstunden, ließen es knallen und rasten mit Bargeld davon. So soll eine Bande von Geldautomatensprengern bundesweit vorgegangen sein. Nun wurden die Männer verurteilt.

weiterlesen...
Schwangere ermordet - Höchststrafe für Angeklagte
News aus der Welt

Der Prozess um das Verschwinden einer Schwangeren hat nach monatelanger Verhandlung ein Ende: Das Gericht befand die Angeklagten des Mordes für schuldig.

weiterlesen...