20. Juni 2023 / News aus der Welt

120 Millionen - Eurojackpot wieder nicht geknackt

120 Millionen Euro liegen im Jackpot. Und dort bleiben sie auch noch bis zur nächsten Ziehung. Ein paar neue Millionäre gibt es dennoch.

Am nächsten Freitag geht es wieder um 120 Millionen Euro.
von dpa

Der mit 120 Millionen Euro gefüllte Eurojackpot ist am Dienstag nicht geknackt worden. Kein Spieler aus den 18 europäischen Teilnehmerländern hatte seine Kreuzchen an den richtigen Stellen gesetzt, wie Westlotto nach der Ziehung der Zahlen in Helsinki am Abend mitteilte.

Damit gibt es am Freitag erneut die Chance, auf einen Schlag Multimillionär zu werden. Bei der Ziehung in Helsinki wurden die Gewinnzahlen 9, 18, 30, 34, 48 sowie die beiden Eurozahlen 1 und 7 gezogen.

Sollte der Pott am Freitag von einem Einwohner oder einer Einwohnerin Deutschlands geknackt werden, würde der deutsche Lottorekordgewinn eingestellt. Erstmals hatte diese Summe ein Berliner im November 2022 gewonnen.

Der Hauptgewinn wurde damit 14 Mal hintereinander nicht ausgeschüttet. Alle weiteren Spieleinsätze über 120 Millionen Euro bilden einen neuen Jackpot.

Die drei Einzelgewinner oder Tippgemeinschaften in der 2. Gewinnklasse stammen laut Westlotto aus Niedersachsen, Schweden und Polen. Sie erhalten jeweils rund 5,3 Millionen Euro.

Die Chance auf den Eurojackpot liegt bei 1 zu 140 Millionen.


Bildnachweis: © Oliver Berg/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Starliner»: Immer noch kein Rückkehrdatum für Astronauten
News aus der Welt

Rund eine Woche sollten zwei Nasa-Astronauten an Bord der ISS bleiben. Doch dann gab es Probleme mit ihrem «Starliner»-Raumschiff. Jetzt sind es fast zwei Monate - und ein Ende ist nicht in Sicht.

weiterlesen...
Taifun «Gaemi» wütet in Taiwan und China - Schiffe gesunken
News aus der Welt

Starkregen, Überschwemmungen, umgestürzte Bäume. Taifun «Gaemi» hat mit Wucht erst Taiwan und dann China erreicht. Auf den Philippinen macht ein gesunkener Öltanker Sorgen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Starliner»: Immer noch kein Rückkehrdatum für Astronauten
News aus der Welt

Rund eine Woche sollten zwei Nasa-Astronauten an Bord der ISS bleiben. Doch dann gab es Probleme mit ihrem «Starliner»-Raumschiff. Jetzt sind es fast zwei Monate - und ein Ende ist nicht in Sicht.

weiterlesen...
Taifun «Gaemi» wütet in Taiwan und China - Schiffe gesunken
News aus der Welt

Starkregen, Überschwemmungen, umgestürzte Bäume. Taifun «Gaemi» hat mit Wucht erst Taiwan und dann China erreicht. Auf den Philippinen macht ein gesunkener Öltanker Sorgen.

weiterlesen...