25. Januar 2024 / Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld

Zahl der Auszubildenden steigt gegen den Trend

Das Handwerk in unserer Region schneidet bei den Ausbildungszahlen sehr gut ab.

von Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld

In der Neuen Westfälischen war heute die Rede von einem stagnierende Ausbildungsmarkt in OWL. Nach Zahlen des BIBB liegt die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge selbst im stärksten Agenturbezirk Bielefeld 2023 lediglich 1,5 Prozent höher als im Vorjahr. Für das Handwerk können wir hier mit einem Plus von 2,8 Prozent eine deutlich positivere Entwicklung feststellen.

Bei den Ausbildungszahlen im Handwerk schneidet unsere Region auch in der langfristigen Betrachtung besonders gut ab. Während in NRW die Zahl der Auszubildenden im Handwerk in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen ist, können wir in Bielefeld und im Kreis Gütersloh eine deutlich positivere Entwicklung feststellen.

So ist nach Angaben des Statistischen Landesamts ist die Zahl der Auszubildenden im Handwerk in NRW von 2013 bis 2022 um 9,3 Prozent zurückgegangen. Auch für OWL haben wir in dem Zeitraum einen Rückgang (-1,4 Prozent) zu verzeichnen. Im Gebiet und Kreishandwerkerschaft ist im gleichen Zeitraum die Zahl der Ausbildungsverträge um 7,8 Prozent gestiegen.

Auch 2023 mehr Auszubildende

Auch für das vergangene Jahr verzeichnet unsere Kreishandwerkerschaft mit einem Plus von 2,8 Prozent eine positive Entwicklung bei den Ausbildungszahlen. Diese liegt damit auch deutlich über den Zahlen, die vom BIBB für den Lehrstellenmarkt von Bielefeld und dem Kreis Gütersloh für das vergangene Jahr veröffentlicht wurde (+ 1,5 Prozent).
„Ein toller Erfolg der Vermittlungsbemühungen unserer beiden Ausbildungsberaterinnen“, sagt Hauptgeschaftsführer Jürgen Sautmann. „Auch in diesem Jahr wird die Kreishandwerkerschaft ihre Vermittlungsbemühungen  fortsetzen.”

Weitere Informationen unter www.starte-ausbildung.de

Quelle: Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld (kh-gt-bi.de.de)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Toter nach Blitzschlag - Gewitter sorgen für Überschwemmung
News aus der Welt

In einigen Teilen Deutschlands ist es eine stürmische und vor allem regnerische Nacht - mit tragischen Folgen. Feuerwehren und Polizei rücken Hunderte Male aus.

weiterlesen...
Mann stirbt nach Blitzschlag auf Zugspitze
News aus der Welt

Über Deutschlands höchsten Berg zieht ein Unwetter. Blitze schlagen ein. Ein junger Mann stirbt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Spontanität und Qualität im Herzen Halles
Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld

Der Friseursalon Kolfhaus in der Alleestraße ist ein fester Bestandteil von Halles Innenstadt. Den Betrieb in seiner...

weiterlesen...
Jetzt noch eine Ausbildung im Handwerk beginnen? Es ist nicht zu spät!
Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld

Obwohl der offizielle Start des Ausbildungsjahres am 1. August liegt, ist es keineswegs zu spät, sich auch jetzt oder...

weiterlesen...