11. Januar 2024 / Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld

Starke Interessenvertretung im Baugewerbe

Bau-Innungen für Bielefeld und Kreis Gütersloh fusionieren

von Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld

Bau-Innungen für Bielefeld und Kreis Gütersloh fusionieren

Zum 01.01.2024 sind die Innungen des Baugewerbes in Bielefeld und dem Kreis Gütersloh zur Bau-Innung Gütersloh-Bielefeld fusioniert. Zum Obermeister der neuen Innung wählten die Mitglieder den Marienfelder Bauunternehmer Karlgünter Eggersmann, der auch Präsident des Landesverbandes Bauverbände NRW ist. Zu seinem Stellvertreter wählten die Mitglieder Frank Niemeier aus Bielefeld. 

Breit aufgestellt für die Zukunft

„Gemeinsam sind wir breit aufgestellt für die Zukunft. Wir wollen im Verbund unser Handwerksbildungszentrum in Brackwede stärken“, erklärt Frank Niemeier. Niemeier ist zugleich Vorstand des Bildungszentrums. Karlgünter Eggersmann betont, dass die Fusion die berufsständische Interessenvertretung stärkt: „Unsere Bauunternehmen brauchen eine starke Interessenvertretung, um Bürokratielasten und Preissteigerungen am Bau zu dämpfen. Wir können uns über die Innung bei der Landes- und Bundespolitik Gehör verschaffen und setzen uns für bezahlbares Bauen und eine nachhaltige Wohnungsbaupolitik ein.“ 

Die Bau-Innung Gütersloh-Bielefeld zählt 111 Mitgliedsunternehmen in der Stadt Bielefeld und im Kreis Gütersloh. Die Geschäftsführung der Innung übernimmt Alexander Kostka vom scheidenden Bielefelder Geschäftsführer Jürgen Sautmann. Er geht im April in den Ruhestand.

Ansprechpartner: Alexander Kostka (05241 23484-12 / kostka@kh-gt-bi.de)

Quelle: Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld (kh-gt-bi.de.de)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüler soll Ex-Freundin getötet haben - Prozess beginnt
News aus der Welt

Er soll sie verprügelt haben, als sie sich von ihm trennen wollte. Zwei Monate später ist die Abiturientin tot. Wohl ihr Ex-Freund hat sie in der Schule erstochen. Es ist nicht der einzige Vorwurf.

weiterlesen...
Roboterfußball-WM in Eindhoven - Deutsche Titelchancen gut
News aus der Welt

Während viele Fußballer nach der Europameisterschaft nun eine Pause einlegen, bereitet sich die Roboterfußball-Mannschaft der HTWK Leipzig auf die WM vor. Auftakt ist am 17. Juli in Eindhoven.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Spontanität und Qualität im Herzen Halles
Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld

Der Friseursalon Kolfhaus in der Alleestraße ist ein fester Bestandteil von Halles Innenstadt. Den Betrieb in seiner...

weiterlesen...
Jetzt noch eine Ausbildung im Handwerk beginnen? Es ist nicht zu spät!
Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld

Obwohl der offizielle Start des Ausbildungsjahres am 1. August liegt, ist es keineswegs zu spät, sich auch jetzt oder...

weiterlesen...