5. Oktober 2023 / Kreis Gütersloh

Stürze im Alter vermeiden und behandeln

Gütersloh. Auf Einladung der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh (BIGS)...

von Lena Baron

Gütersloh. Auf Einladung der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh (BIGS) referieren Dr. Philipp Bula und Rainer Wagner am Donnerstag, 19. Oktober, zu Sturzprophylaxe und deren Behandlung im Alter. Beginn ist um 19 Uhr in der IKK Classic, Wiedenbrücker Straße 41 (Eingang vom Südring) in Gütersloh. Dr. Bula ist Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Klinikum Gütersloh. Wagner leitet im Klinikum die Physikalische Therapie. In dem Vortrag erklären sie wie man Stürze vermeiden und die eigene Mobilität im Alter trainieren kann. Anschließend werden die häufigsten Sturzfolgen und deren konservative sowie operative Behandlung vorgestellt.

Dank des medizinischen Fortschritts werden Menschen immer älter. Durch das hohe Alter und mögliche Erkrankungen steigt das Risiko zu stürzen. Neben Wahrnehmungs- und Bewegungseinschränkungen sind unter anderem auch mangelnde Kraft und reduzierte Balance zentrale Ursachen. Ein Drittel aller Menschen über 65 Jahre stürzt mindestens einmal jährlich, jeder zwanzigste Sturz führt zu einer Fraktur. Am häufigsten sind Hüftgelenk, Schulter, Unterarm und Beckenskelett betroffen.

Im Anschluss an den Vortrag findet sich bei Bedarf Zeit für Fragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen beantwortet die BIGS telefonisch unter 05241/ 85 2882 oder per E-Mail an bigs@kreis-guetersloh.de

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)


Bildnachweis/Bildinformationen: Dr. Philipp Bula, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Klinikum Gütersloh.

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe erweitert Geschäftsleitung mit Julia Hupp
Aktuell

Diplomierte Betriebswirtin übernimmt Transformationsprojekte

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Im Rahmen der...

weiterlesen...
Behörde klärt Spargel-Aprilscherz nach vier Jahren auf
News aus der Welt

Manchmal dauert es länger. Das Bundeszentrum für Ernährung hat jetzt einen Vorgang aus dem Jahr 2020 hervorgeholt und informiert: Was Erdbeeren plus Spargel doch nicht können.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Überlegungen zur Förderung der hausärztlichen Versorgung
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Am Mittwoch, 24. April, kommt der Ausschuss für Gesundheit zu seiner 23. Sitzung im Kreishaus Gütersloh...

weiterlesen...
Zahlen, Daten, Fakten aus dem Kreis Gütersloh
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Im Kreis Gütersloh leben mehr als 380.000 Menschen. Rund 50.000 Kinder und Jugendliche lernen an 107...

weiterlesen...