23. Juni 2023 / Kreis Gütersloh

Kreis sichert Wasserstand

Gütersloh/Greffen. Ein gebrochener Querdamm im Emslauf hat dazu geführt, dass der Kreis Gütersloh nun das Stauwehr an...

von Pressestelle Kreis Gütersloh

Gütersloh/Greffen. Ein gebrochener Querdamm im Emslauf hat dazu geführt, dass der Kreis Gütersloh nun das Stauwehr an der Neumühlenstraße in Greffen wieder in Betrieb genommen hat. „Amtshilfe“, bringt Henrik Egeler, Leiter der Abteilung Tiefbau beim Kreis Gütersloh, es auf den Punkt. „Manch einer wird sich wundern, dass jetzt aufgestaut wird, wo doch die Wasserrahmenrichtline vorgibt, die Durchgängigkeit von Fließgewässern wieder herzustellen. Dieses Wehr ist nur temporär wieder in Betrieb bis die zuständigen Behörden aus Münster flussabwärts den besagten Damm wieder hergestellt haben. Die Bezirksregierung Detmold ist eingebunden und hat verfügt, den Aufstau nach der Baumaßnahme wieder zu entfernen“, erklärt der Ingenieur.

Der Querdamm war 2022 bei der Ems-Renaturierung angelegt worden, um das Flusswasser in den neu hergestellten Flusslauf zu leiten, der der parallel zum bisherigen Emsverlauf zwischen der Neumühlenstraße und der Ortschaft Beelen angelegt worden ist. Der Damm soll den Wasserstand in der Ems halten, so dass die Stauanlage an der Neumühlenstraße überflüssig werden sollte.

Am Hauptarm flügeln derzeit Libellen, wie die Gebänderte Prachtlibelle. Zu beobachten sind auch Gebirgsstelzen bei der Nahrungssuche oder Nilgänse auf Futtersuche.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Von zwei Autos angefahren: Dreijähriges Kind tot
News aus der Welt

Ein dreijähriges Kind läuft abends auf die Fahrbahn einer Landstraße - und wird von zwei Autos angefahren. Es stirbt noch an der Unfallstelle.

weiterlesen...
Mehr Wildnis wagen: Privatgärten können Naturparadies werden
News aus der Welt

An kaum einer Stelle ist es so einfach, etwas für Artenvielfalt und Umwelt zu bewirken: Man muss nur weniger tun, um Gärten lebendiger zu machen. Doch viele tun sich schwer, ein bisschen mehr Wildnis zuzulassen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Jakob Decker übernimmt ab April die Leitung
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Jakob Decker wird zum 1. April Leiter der Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung. Er folgt...

weiterlesen...
Verabschiedung des Haushaltes 2024
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Seit Ende November des vergangenen Jahres haben die Kreistagspolitikerinnen und -politiker den...

weiterlesen...