25. Januar 2024 / Kreis Gütersloh

Kreis lädt zur Fortbildung ein

Gütersloh. Zu einer Fortbildung für die Mitarbeitenden der Bauaufsichtsbe-hörden und der Bauämter hat der Kreis...

von Beate Behlert

Gütersloh. Zu einer Fortbildung für die Mitarbeitenden der Bauaufsichtsbe-hörden und der Bauämter hat der Kreis Gütersloh eingeladen. 70 Personen folgten der Einladung, die Abteilungsleiter Jörn Leßmann ausgesprochen hatte, weil maßgebliche Gesetzesänderungen viele Neuerungen bringen.


Referent des Tages war Manfred Müser, Bauamtsleiter in Voerde und ausgewiesener Fachmann im Bauordnungsrecht. Er unterrichtete die Bau-Fachleute über vielfältige Änderungen in Bezug auf die Förderung erneuerbarer Energien (Solaranlage, Windkraftanlagen). Zu seinen Themen gehörten auch das Verfahrensrecht und Änderungen bezüglich materieller Anforderungen.

 

Ulrike Flügge, Sachgebietsleiterin Bauaufsicht, die die Tagung mit Leßmann organisiert hatte, zeigte sich erfreut über die große Resonanz aus den Reihen der Baubehörden. „Es sind fast doppelt so viele Teilnehmer gekommen wie erwartet – und das, obwohl erst drei Wochen zuvor für dieselbe Klientel eine andere Fortbildung angeboten worden war.“ Anfang Januar hatte der Kreis die Mitarbeitenden der Bauämter und der Liegenschaftsbereiche zum Thema Wärmeschutz, Gebäudeenergiegesetz und Heizungsgesetz geschult. „Wir überlegen jetzt, die Fortbildungen noch häufiger im Kreishaus durchzuführen und sie immer mit den Bauaufsichtsbehörden zu bündeln“, gibt Leßmann einen Ausblick. Zum Denkmalschutz lädt der Kreis die unteren Denkmalbehörden bereits regelmäßig jährlich zum Austausch ein.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)


Bildnachweis/Bildinformationen: Ein gut besetzter Saal im Kreishaus zeigt das Interesse an der novellierten Bauordnung. (v.l.) Ulrike Flügge (Kreis Gütersloh), Referent Manfred Müser und Jörn Leßmann (Abteilungsleiter Bauen, Wohnen, Immissionen) gestalteten die Fortbildung für Mitarbeitende der kommunalen Bau-Behörden.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mann am Ammersee getötet - Verdächtiger gefasst
News aus der Welt

Ein 74-Jähriger wird in seinem Haus am Ammersee mit einem Messer tödlich verletzt. Der Verdächtige entkommt, es folgt eine öffentliche Fahndung. Diese hatte jetzt Erfolg.

weiterlesen...
Hilft Thymian-Öl beim Wachsen? Sechs Haar-Mythen im Check
News aus der Welt

Sonne, Salz und Chlor - alles schlecht für die Haare? Thymian-Öl soll hingegen dem Wachstum helfen. Manche meinen, sie wuchern besonders nach einer Rasur. Was davon an den Haaren herbeigezogen ist.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zufriedene Mitarbeiter, sinnhafte Aufgaben und hohe Weiterempfehlungsrate
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Sinnhaftigkeit ihrer Aufgaben schätzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung ganz...

weiterlesen...
Schulamt nur eingeschränkt erreichbar
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Das Schulamt für den Kreis Gütersloh ist am Dienstag, 9. Juli, nur eingeschränkt erreichbar. Grund dafür...

weiterlesen...