26. Mai 2023 / Kreis Gütersloh

Krankenhausplanung und ärztliche Versorgung

Gütersloh. Am kommenden Donnerstag, 1. Juni, tagt der Gesundheitsausschuss des Kreises Gütersloh. Die 17...

von Isabelle Gruschke

Gütersloh. Am kommenden Donnerstag, 1. Juni, tagt der Gesundheitsausschuss des Kreises Gütersloh. Die 17 Politikerinnen und Politiker werden sich mit der Krankenhausplanung und ärztlichen Versorgung im Kreis Gütersloh beschäftigen. In dem Zusammenhang wird Birgit Szymczak vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW einen mündlichen Vortrag halten. Außerdem auf der Tagesordnung: Ein Bericht zum Kreisrettungsdienst. Die öffentliche Sitzung beginnt um 17 Uhr im Sitzungssaal im Kreishaus Gütersloh.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...
Mülltrennung ist kinderleicht!
Good Vibes

Besuch auf dem Recyclinghof

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stiftung: Bedrohung für Wissenschafftler nimmt weltweit zu
News aus der Welt

Wenn der Geheimdienst in der Vorlesung sitzt oder Bomben fallen: Weltweit sind Wissenschaftler gefährdet, sei es durch repressive Regime oder Kriege. Der Bedarf an Schutz steigt drastisch.

weiterlesen...
UN: Frauenkörper als politisches Schlachtfeld missbraucht
News aus der Welt

Weltweit leidet die sexuelle und reproduktive Gesundheit von Mädchen und Frauen, wie ein UN-Bericht zeigt. Frauen in armen Ländern sind demnach am stärksten benachteiligt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heimaufsicht und Betreuungsstelle ziehen um
Kreis Gütersloh

Rheda-Wiedenbrück/Gütersloh. Am Mittwoch, 24. April, sind die Mitarbeitenden der Heimaufsicht und der Betreuungsstelle...

weiterlesen...
„Sie sind mit ganz viel Engagement und Herzblut dabei“
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Aktuell gibt es rund 130 Tagesmütter und -väter in den zehn Kommunen, für die das Jugendamt des Kreises...

weiterlesen...